Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ A27: Nach ...

07.11.2018 - 12:27:02

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ A27: Nach .... ++ A27: Nach Zusammenstoß weitergefahren ++ Von der Fahrbahn abgekommen ++ Zusammenstoß zwischen Radfahrerin und Auto ++ Unfall Am Bürgerpark ++ Wohnanhänger entwendet ++

Landkreise Verden und Osterholz - LANDKREIS VERDEN

A27: Nach Zusammenstoß weitergefahren

Langwedel. Ein unbekannter Lkw-Fahrer beging am Dienstagmorgen gegen 7:30 Uhr auf der A27 Unfallflucht. Der Unbekannte war zwischen den Anschlussstellen Achim-Ost und Langwedel in Richtung Walsrode unterwegs, als er zum Überholen auf die linke Fahrspur ausscherte. Dabei übersah er einen anderen Lkw-Fahrer, der sich bereits auf der linken Spur befunden hatte. Es kam zur seitlichen Berührung der Lkw, dabei entstand beträchtlicher Sachschaden. Verletzt wurde allerdings niemand, die Fahrzeuge blieben zudem fahrbereit. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort. Mögliche Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter Telefon 04232/945990 bei der Autobahnpolizei Langwedel zu melden.

Von der Fahrbahn abgekommen

Verden. Eine 23-jährige Skoda-Fahrerin wurde am Dienstag gegen 7:30 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Langwedeler Straße (K27) leicht verletzt. Die Fahranfängerin kam nach rechts von der Fahrbahn ab und landete mit dem Pkw im Straßengraben. Bei dem Aufprall erlitt die junge Frau leichte Verletzungen. Der Pkw wurde erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden. Die 23-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren.

Zusammenstoß zwischen Radfahrerin und Auto

Achim. Nach einem Zusammenstoß zwischen einer etwa zehnjährigen Radfahrerin und einem Auto auf der Obernstraße am Dienstag gegen 16:30 Uhr sucht die Polizei Achim nach der unbekannten Zweiradfahrerin. Das Kind befuhr den Radweg auf der Obernstraße entgegen der zulässigen Fahrtrichtung. Im Einmündungsbereich zur Großen Kirchstraße kam es zur Kollision mit dem Opel einer 53-Jährigen, die hier von der Oberstraße nach links abbiegen wollte. Am Pkw entstand dabei geringer Sachschaden. Ob das Kind verletzt wurde, ist unklar, da es seine Fahrt fortgesetzt hat und somit unbekannt ist. Die Eltern des Kindes sowie mögliche Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter Telefon 04202/9960 bei der Polizei Achim zu melden.

Unfall Am Bürgerpark

Verden. Ein 34-jähriger VW-Fahrer ist am Dienstagabend kurz vor 23 Uhr von der Straße Am Bürgerpark abgekommen. Als der Unfall der Polizei Verden gemeldet wurde, fanden die Beamten am Unfallort zwar den beschädigten Pkw vor, nicht jedoch den Fahrer. Diesen trafen die Polizisten im angrenzenden Bürgerpark an. Eine Überprüfung ergab, dass der leicht verletzte Mann alkoholisiert und zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Die Beamten ließen den Unfallwagen abschleppen und veranlassten, dass der Mann medizinisch versorgt wurde. Außerdem leiteten sie gegen den Unfallfahrer Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie Unfallflucht ein.

LANDKREIS OSTERHOLZ

Wohnanhänger entwendet

Osterholz-Scharmbeck. In der Nacht auf Dienstag haben unbekannte Täter einen Wohnanhänger gestohlen, der in einem Schuppen an der Buschhausener Straße abgestellt war. Die Diebe entwendeten den hochwertigen Caravan der Marke Fendt von einem landwirtschaftlichen Gehöft. Hinweise zum Verbleib des weißen Anhängers und zu den Tätern liegen nicht vor. Das Polizeikommissariat Osterholz hat die Ermittlungen wegen schweren Diebstahls aufgenommen. Hinweise nehmen die Beamten unter Telefon 04791/3070 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

@ presseportal.de