Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ 25-jährige Frau im ...

24.02.2017 - 15:31:44

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ 25-jährige Frau im .... ++ 25-jährige Frau im Bus belästigt - Zeugen gesucht ++ Einbruch Am Eichenanger ++ Tür aufgehebelt ++ A27: Mitsubishi-Fahrer abgedrängt ++

Landkreis Verden - 25-jährige Frau im Bus belästigt - Zeugen gesucht

Verden. Nachdem am Donnerstag eine 25-jährige Frau in einem Bus belästigt wurde, sucht nun der Zentrale Ermittlungsdienst der Polizei Verden nach möglichen Zeugen, denen die Situation oder der junge Täter aufgefallen ist. Die junge Frau war in Dauelsen an der Haltestelle Schulstraße/Friedhof um 14:42 Uhr in den Bus der Linie 711 eingestiegen. Bereits an der Haltestelle war sie von dem ihr unbekannten jungen Mann belästigt worden. Im Bus setzte sich die Frau auf die hinterste Sitzbank. Der Mann folgte ihr und setzte sich neben sie. Hier war er so aufdringlich, dass die Frau sich genötigt sah, den Stoppknopf zu betätigen und an der Haltestelle Saarstraße auszusteigen. Der Mann hingegen war im Bus geblieben. Er wurde von der Frau beschrieben als kräftiger bis dicklicher junger Mann mit blonden bis hellbraunen kurzen Haaren. Er trug eine blaue Jeans und eine helle Jacke mit Kapuze. Mögliche Zeugen, die diesen Mann an der Bushaltestelle in Dauelsen oder auch im Bus gesehen haben, werden gebeten, Kontakt zur Polizei Verden unter Telefonnummer 04231/8060 aufzunehmen.

Einbruch Am Eichenanger

Achim. Am Donnerstagnachmittag brachen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus Am Eichenanger ein. Sie öffneten ein Fenster gewaltsam und stiegen anschließend in das Haus ein. Hier durchsuchten sie die Räume nach Wertgegenständen. Sie erbeuteten schließlich Schmuck und Bargeld, danach flohen sie unerkannt. Anwohner oder sonstige mögliche Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Achim unter Telefon 04202/9960 zu melden.

Tür aufgehebelt

Oyten. In ein Wohnhaus am Brillkamp brachen am Donnerstagnachmittag unbekannte Täter ein. Sie hebelten eine Tür auf und gelangten so in das Haus, wo sie allerdings keine Beute machten. Ohne Diebesgut flohen sie unerkannt vom Tatort. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04202/9960 bei der Polizei Achim zu melden.

A27: Mitsubishi-Fahrer abgedrängt

Kirchlinteln. Nach einem Verkehrsunfall auf der A27 sucht die Polizei nach möglichen Zeugen des Vorfalls, der sich am Donnerstag, gegen 19:45 Uhr, ereignet haben soll. Ein 52-jähriger Mitsubishi-Fahrer befuhr die Überholspur der A27 in Richtung Walsrode. Zwischen den Anschlussstellen Verden-Ost und Walsrode-West überholte er einen Pkw, der jedoch plötzlich vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechselte. Der 52-Jährige musste nach links ausweichen, um eine Kollision mit dem Pkw zu verhindern. Dabei kollidierte er mit der Mittelschutzplanke. Während am Mitsubishi sowie an den Schutzplanken ein Schaden von rund 3000 Euro entstand, fuhr der unbekannte Unfallverursacher weiter. Zeugen werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizei Langwedel unter Telefon 04232/945990 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 04231/806-104 Mobil: 0152 / 56 88 06 04 E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!