Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Stralsund / Verkehrsunfall mit zwei ...

12.02.2020 - 16:51:33

Polizeiinspektion Stralsund / Verkehrsunfall mit zwei .... Verkehrsunfall mit zwei Verletzten in Zarrendorf bei Stralsund

Zarrendorf/ Stralsund - Am heutigen Mittwoch, den 12.02.2020, kam es gegen 11:30 Uhr im Teschenhäger Weg in Zarrendorf zu einem Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen, bei dem zwei Personen leichte Verletzungen erlitten.

Ein 38-Jähriger überholte mit seinem PKW Volvo einen PKW Mercedes-Benz. Beim Wiedereinordnen fuhr er auf einen haltenden PKW Skoda auf, der gerade auf ein Grundstück fahren wollte. Dabei erlitten die beiden Fahrzeugführer leichte Verletzungen. Im PKW Volvo befand sich ein 2-jähriges Kind, welches wie die beiden Fahrzeugführer durch Rettungskräfte ins Krankenhaus nach Stralsund gebracht wurde. Das Kleinkind war nicht verletzt und konnte nach einer Untersuchung aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Infolge des Zusammenstoßes wurden auch ein Zaun, eine Hecke und ein parkender PKW beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 16.000 Euro. Der PKW Skoda war nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Alle Unfallbeteiligten waren Deutsche und sind im Landkreis Vorpommern-Rügen wohnhaft.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund Mathias Müller Telefon: 03831/245-205 E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108767/4518718 Polizeiinspektion Stralsund

@ presseportal.de