Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Stralsund / Verkehrsunfall in ...

01.12.2016 - 17:35:40

Polizeiinspektion Stralsund / Verkehrsunfall in .... Verkehrsunfall in Ribnitz-Damgarten mit verletzter Fußgängerin

Ribnitz-Damgarten - Am 01.12.2016, gegen 07:00 Uhr, ereignete sich auf der Rostocker Straße (K 1) in Ribnitz-Damgarten ein Verkehrsunfall zwischen einem Transporter und einer Fußgängerin.

Der 48-jährige Fahrer des Ford-Transporters befuhr die Rostocker Straße vom Stadtzentrum kommend in Richtung Rostock. Auf Höhe der Kleingartenanlage "Drei Linden" überquerte eine 54-jährige Frau die Fahrbahn. Sowohl der Fahrzeugführer als auch die Fußgängerin versuchten offenbar durch ein Ausweichen einen Zusammenstoß zu vermeiden. Trotzdem kam es zur Kollision. Dabei wurde die 54-Jährige lebensbedrohlich verletzt und in der Folge in ein Rostocker Krankenhaus gebracht. Der Transporter-Fahrer erlitt einen Schock. Der Schaden am Fahrzeug beträgt ca. 500 Euro. Die Ermittlungen zu den Umständen des Verkehrsunfalls wurden aufgenommen.

Hinweis der Polizei: In der dunklen Jahreszeit, insbesondere in Kombination mit Regen bzw. nassen Straßen wird darauf hingewiesen, dass eine besondere Vorsicht und Rücksichtnahme im Straßenverkehr geboten ist.

OTS: Polizeiinspektion Stralsund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108767 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108767.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund Ilka Pflüger Telefon: 03831/245-413 E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!