Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Stade / Handtaschenraub in der Stader ...

16.01.2020 - 12:46:28

Polizeiinspektion Stade / Handtaschenraub in der Stader .... Handtaschenraub in der Stader Innenstadt Ende Dezember - Polizei sucht nach Zeugen

Stade - Am Samstag, den 28. Dezember des vergangenen Jahres ist es gegen 10:30 h in Stade in der Bäckerstraße zu einem Handtaschenraub gekommen, für dessen Aufklärung die Polizei jetzt auf Hilfe aus der Bevölkerung angewiesen ist.

Zur der Zeit hatte eine 47-jährige Frau aus Drochtersen mit ihrem Auto in der Straße gehalten, um einen Umzug durchzuführen.

Als die Frau dabei war, eine große Matratze in den Kofferraum ihres weißen Citroen Kastenwagen zu bugsieren, wurde sie plötzlich und unvermittelt von hinten von einer bisher unbekannten Person geschubst. Die 47-Jährige stürzte auf die Matratze, der Räuber nutzte die Gelegenheit, entwendete ihre Handtasche vom Beifahrersitz und flüchtete damit in unbekannte Richtung.

Der Täter hatte die Tasche dann kurz nach der Tat weggeworfen, wo sie von einer aufmerksamen Staderin gefunden wurde. Nachdem dies bei der Polizei gemeldet wurde, konnte der Ehemann der Geschädigten diese dort wieder in Empfang nehmen.

Der Räuber hatte allerdings aus der Tasche ein weißes Samsung Handy der Marke Galaxy A50 sowie mehrere hundert Euro Bargeld entwendet.

Die Ermittler suchen nun die ehrliche Finderin und andere Personen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht haben oder die sonstige sachdienliche Hinweise dazu geben können als wichtige Zeugen.

Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04141-102215 bei der Stader Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade Pressestelle Rainer Bohmbach Telefon: 04141/102-104 E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59461/4493573 Polizeiinspektion Stade

@ presseportal.de