Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Schwerin / Bauern starten am Freitag mit einem ...

15.01.2020 - 12:41:53

Polizeiinspektion Schwerin / Bauern starten am Freitag mit einem .... Bauern starten am Freitag mit einem großen Konvoi Polizei rechnet mit Verkehrsbeinträchtigungen zwischen Schwerin und Wismar

Schwerin - Geplant war ursprünglich eine Demo auf dem Alten Garten, jetzt gibt es einen Traktorenkonvoi von Schwerin nach Wismar und zurück.

Die Polizeiinspektionen Schwerin und Wismar bereiten sich auf einen Verkehrseinsatz vor.

Gegen 15.00 Uhr soll es am Freitag (17.01.2020) losgehen. Gestartet wird vom Betriebsgelände der Heck- und Humus Kompostierungsgesellschaft mbH in der Ludwigsluster Chaussee 55 (L72). Hier sammeln sich die Teilnehmer mit ihren Fahrzeugen und werden über den gesamten Streckenverlauf durch die Polizei begleitet.

Der Konvoi wird über die Umgehungsstraße Richtung Wismar geführt. Ab Abfahrt Warnitz ist es dann nicht mehr möglich, den Konvoi bis Wismar zu überholen.

In Wismar durchfährt der Konvoi die Stadt und verlässt diese in Richtung Jesendorf, Ventschow, Cambs, Leezen und wieder nach Schwerin zurück.

Die Polizeiinspektion Schwerin und Wismar werden auf ihrem Twitterkanal @Polizei_SN bzw. @Polizei_NWM den Einsatz aktuell begleiten.

Auf der Facebook-Seite »Polizei Westmecklenburg« können Interessierte den genauen Streckenverlauf einsehen.

Zur Unterstützung des Polizeieinsatzes wird ein Hubschrauber der Landespolizei zum Einsatz kommen.

Hinweis: der Konvoi kann nicht überholt werden, richten Sie sich bitte darauf ein!

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin Pressestelle Steffen Salow Telefon: 0385/5180-3004 E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/83338/4492417 Polizeiinspektion Schwerin

@ presseportal.de