Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Saarbr?cken-Stadt / Unfallflucht nach ...

28.01.2021 - 17:22:45

Polizeiinspektion Saarbr?cken-Stadt / Unfallflucht nach .... Unfallflucht nach Gefahrenbremsung durch die Saarbahn in der Mainzer Stra?e/Zeugen gesucht

Saarbr?cken - Am Donnerstag, 28.01.2021, 07:44 Uhr, befuhr ein Fahrzeugf?hrer mit einem roten Pkw vom Parkplatz des japanischen Restaurants "Hokkaido" ?ber die Saarbahntrasse in die Mainzer Stra?e. Zur Verhinderung einer Kollision musste der F?hrer der bevorrechtigten Saarbahn eine abrupte Gefahrenbremsung durchf?hren. Dadurch wurde ein Fahrgast durch Sturz verletzt. Der Unfallverursacher fl?chtete ?ber die Mainzer Stra?e in Richtung Scheidt. Zeugen, die Angaben zum Verkehrsunfall machen k?nnen, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarbr?cken-Stadt, Tel: 0681/9321-233 in Verbindung zu setzen.

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Saarbr?cken-Stadt Bernd Eberlein, Polizeihauptkommissar SBR-STADT- ESD Karcherstra?e 5 66111 Saarbr?cken Telefon: 0681/9321-233 E-Mail: pi-saarbruecken-stadt@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/138303/4824419 Polizeiinspektion Saarbr?cken-Stadt

@ presseportal.de