Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Verstöße gegen die ...

21.05.2020 - 12:01:24

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Verstöße gegen die .... ++ Verstöße gegen die Corona-Verfügung - Sechs Männer treffen sich vor dem Amtsgericht ++ Falscher Bankmitarbeiter täuscht Seniorin ++ 63-jährige E-Bikerin bei Unfall verletzt ++

Rotenburg - Verstöße gegen die Corona-Verfügung - Sechs Männer treffen sich vor dem Amtsgericht

Rotenburg. Die Rotenburger Polizei hat am Mittwochabend gegen sechs Männer im Alter von 20 bis 34 Jahren jeweils ein Bußgeldverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz eingeleitet. Sie hatten sich gegen 18 Uhr an der Bushaltestelle vor dem Amtsgericht an der Straße Am Pferdemarkt für einen längeren Zeitraum versammelt. Die Polizei löste das Treffen der Männer auf.

Falscher Bankmitarbeiter täuscht Seniorin

Zeven. Unbekannte Betrüger haben am Dienstagvormittag eine 72-jährige Frau aus der Samtgemeinde Zeven um mehr als dreitausend Euro gebracht. Die Seniorin erhielt gegen 10 Uhr einen vermeintlichen Anruf von einem angeblichen Mitarbeiter der Zevener Volksbank. Vertrauensvoll teilte die Frau dem Anrufer sensible Bankdaten mit. Später stellte ein Angehöriger fest, dass die Unbekannten eine größere Summe vom Konto der 72-Jährigen abgehoben haben.

63-jährige E-Bikerin bei Unfall verletzt

Gnarrenburg. Am Mittwochnachmittag ist eine 63-jährige Fahrerin eines Pedelcs bei einem Verkehrsunfall in der Straße Carlshütte verletzt worden. Eine 69-jährige Autofahrerin hatte gegen 16 Uhr mit ihrem Opel zunächst an einer Haltlinie gestoppt. Als sie wieder anfuhr, übersah sie vermutlich die querende E-Bikerin. Bei dem Zusammenstoß zog sie sich leichte Verletzungen am Bein zu. Den Sachschaden beschreibt die Polizei als gering.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg Pressestelle Heiner van der Werp Telefon: 04261/947-104 E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59459/4602755 Polizeiinspektion Rotenburg

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Nach Tod von George Floyd - Ausschreitungen in US-Großstädten dauern an. US-Präsident Donald Trump droht Randalierern mit dem Einsatz von Soldaten. Ausgangssperren und Appelle haben nicht gefruchtet: In amerikanischen Städten kommt es nach dem Tod des Schwarzen George Floyd erneut zu Unruhen. (Politik, 31.05.2020 - 08:09) weiterlesen...

Soziale Medien - Nach dem Tod von George Floyd - Viele US-Stars protestieren. In vielen Städten gehen Demonstranten auf die Straßen - und viele Stars protestieren in den sozialen Medien, auch gegen US-Präsident Trump. Der Tod eines Afroamerikaners bei einem brutalen Polizeieinsatz in Minneapolis sorgt in den USA für Entsetzen. (Polizeimeldungen, 30.05.2020 - 12:50) weiterlesen...

Ausschreitungen in Minneapolis - USA: Krawalle nach Tod eines Schwarzen bei Polizeieinsatz. Die Proteste weiten sich indes auf andere US-Städte aus. Eine brennende Polizeiwache, geplünderte Geschäfte, Rufe nach Gerechtigkeit: Minneapolis kommt nicht zur Ruhe, nachdem dort der Afroamerikaner George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz starb. (Politik, 29.05.2020 - 14:27) weiterlesen...

Polzeigebäude gestürmt - Gewaltsame Proteste nach Tod eines Schwarzen in den USA. Der Gouverneur des Bundesstaats Minnesota ruft die Nationalgarde zur Hilfe. Der Tod des Afroamerikaners George Floyd nach einem brutalen Polizeieinsatz in den USA führt weiterhin zu schweren Ausschreitungen. (Politik, 29.05.2020 - 10:25) weiterlesen...

Gewaltsame Proteste - Nach Tod von Floyd: Demonstranten stürmen Polizeigebäude. Der Gouverneur des Bundesstaats Minnesota ruft die Nationalgarde zur Hilfe. Der Tod des Afroamerikaners George Floyd in den USA führt weiterhin zu schweren Ausschreitungen. (Politik, 29.05.2020 - 07:34) weiterlesen...

Nach Tod eines Schwarzen - Minneapolis: Demonstranten stürmen Polizeigebäude. Der Gouverneur des Bundesstaats Minnesota ruft die Nationalgarde zur Hilfe. Der Tod des Afroamerikaners George Floyd in den USA führt weiterhin zu schweren Ausschreitungen. (Politik, 29.05.2020 - 07:32) weiterlesen...