Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Unter Alkohol- und ...

05.03.2017 - 15:51:50

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Unter Alkohol- und .... ++ Unter Alkohol- und Drogeneinfluss alleinbeteiligt verunfallt ++ Unfallflüchtiger Radfahrer gestellt ++ Einbruch in Wohnhaus ++

Rotenburg - Unter Alkohol- und Drogeneinfluss alleinbeteiligt verunfallt

Westervesede. Am frühen Samstag Morgen befuhr eine 31-jährige Frau aus dem Landkreis Rotenburg mit ihrem PKW die K 211 aus Westervesede kommend in Richtung Bartelsdorf. Sie kam auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Straßenbaum. Sowohl am PKW als auch am Straßenbaum entstanden erhebliche Sachschäden. Die Fahrerin wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Rotenburg verbracht. Bei der Überprüfung ihrer Fahrtüchtigkeit stellten die Beamten des Einsatz- und Streifendienstes Rotenburg fest, dass sie vor Fahrtantritt Alkohol und Cannabis konsumiert hatte. Eine Alkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,17 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet. Die Fahrzeugführerin muss nun mit dem Verlust ihrer Fahrerlaubnis rechnen.

Unfallflüchtiger Radfahrer gestellt

Rotenburg. Am Samstag Morgen wollte der 19-jähriger Fahrer eines PKW VW Polo aus der Brockeler Straße kommend nach rechts in die Harburger Straße einbiegen, nachdem die Lichtzeichenanlage für ihn auf Grün umgesprungen war. Ein aus Richtung Wohlsdorf auf dem Radweg in Richtung Innenstadt fahrender 60-jähriger Radfahrer aus dem Kreis Rotenburg missachtete das für ihn angezeigte Rotlicht. Er überquerte trotz Rotlichts die Brockeler Straße und kollidierte dabei mit dem ordnungsgemäß abbiegenden PKW VW Polo. Anschließend setzte der Radfahrer seine Fahrt fort, obwohl er von dem Polo-Fahrer auf den Unfall angesprochen worden ist. Die Beamten der Polizei Rotenburg fahndeten und konnten den unfallverursachenden Radfahrer letztlich im Bereich des E-Centers in Rotenburg antreffen. Am PKW VW Polo entstand leichter Sachschaden. Gegen den Radfahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Einbruch in Wohnhaus

Heeslingen. Am frühen Samstag Abend brachen unbekannte Täter in ein Wohnhaus im Eckerkamp in Heeslingen ein. Hierzu hebelten sie eine rückwärtig gelegene Terrassentür zur Küche auf. Anschließend wurde das Wohnhaus nach Wertgegenständen durchsucht. Die Diebe verließen den Tatort letztlich mit drei aufgefundenen Laptops in unbekannte Richtung.

OTS: Polizeiinspektion Rotenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59459.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg Einsatz- und Streifendienst M. Mehnen Telefon: 04261/947-0 E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!