Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Rotenburger Fachtag - ...

06.04.2018 - 12:06:44

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Rotenburger Fachtag - .... ++ Rotenburger Fachtag - Prävention vor Ort: "Wer bin ich?" am 08. Mai im Buhrfeindsaal des Agaplesion Diakonieklinikums ++

Rotenburg - Rotenburger Fachtag - Prävention vor Ort: "Wer bin ich?" am 08. Mai im Buhrfeindsaal des Agaplesion Diakonieklinikums

## Flyer in der digitalen Pressemappe ##

Landkreis Rotenburg. Der "Rotenburger Fachtag - Prävention vor Ort" ist für viele, die beruflich oder ehrenamtlich mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, schon seit Jahren ein wichtiger Termin. Die Polizeiinspektion Rotenburg veranstaltet in Kooperation mit der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Agaplesion Diakoniekrankenhauses und dem Präventionsrat der Stadt Rotenburg immer wiederkehrend im Frühjahr diese Tagung.

Warum radikalisieren sich Jugendliche?

Mit diesem Thema beschäftigt sich der diesjährige Rotenburger Fachtag. Welche Faktoren führen zum Abgleiten in kriminelle oder andere extreme Karrieren, was ist bei den jungen Menschen "schief gelaufen" und welche Hilfsangebote können wir ihnen bieten?

In Fachvorträgen wird der Rotenburger Fachtag "Prävention vor Ort" Informationen zu diesen Fragen liefern. Am Vormittag werden die beiden Hauptreferenten, der Politikwissenschaftler und Extremismusforscher Dr. Rudolf van Hüllen sowie Dr. Bernhard Prankel, Leiter der Kinder- und Jugendpsychiatrie Rotenburg, das Phänomen aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten und zu Diskussionen anregen.

In Praxisforen am Nachmittag werden anschließend regionale Beratungsangebote und Präventionsmöglichkeiten vorgestellt, um Handlungsalternativen aufzuzeigen.

Nähere Auskünfte zum Fachtag bekommen Interessierte beim Präventionsteam der Polizeiinspektion Rotenburg unter der Rufnummer 04261/947-108. Flyer mit den nötigen Anmeldeformularien sind bei allen Polizeidienststellen im Landkreis Rotenburg erhältlich. Diese Informationen sind auch im Internet auf der Seite der Polizeiinspektion Rotenburg unter www.pd-lg.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_rotenburg/zu finden.

OTS: Polizeiinspektion Rotenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59459.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg Pressestelle Heiner van der Werp Telefon: 04261/947-104 E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

- Querverweis: Ergänzende Informationen sind abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/dokumente -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!