Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Polizeibekannter Mann ...

01.07.2020 - 12:21:21

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Polizeibekannter Mann .... ++ Polizeibekannter Mann beschäftigt die Beamten ++ 200 Strohballen in Flammen ++ Polizei schnappt bekannten Fahrraddieb ++ Unehrlicher Finder plündert Portemonnaie ++

Rotenburg - Polizeibekannter Mann beschäftigt die Beamten

Visselhövede. Ein alter Bekannter hat in den vergangenen Tagen die Beamten der Polizeistation Visselhövede beschäftigt. Der 42-Jährige steht im Verdacht gleich mehrere Straftaten begangen zu haben. So soll er am Dienstag in der Verdener Straße einen landwirtschaftlichen Anhänger gestohlen haben. Am Nachmittag wurde der Mann in Federlohmühlen nach einer Fahndung mit einem Gespann, bestehend aus einer ebenfalls gestohlenen Zugmaschine und dem gestohlenen Anhänger, von der Rotenburger Polizei erwischt. Neben den aktuellen Taten ermitteln die Beamten in weiteren Fällen gegen ihn. In diesem Zusammenhang hatte das Ordnungsamt der Stadt Visselhövede bereits am Mittwoch in der örtlichen Presse vor einem dubiosen Anbieter für die Entsorgung von Garten- und Bauabfällen gewarnt. Dabei handelt es sich um den Mann, gegen den die Polizei ermittelt.

200 Strohballen in Flammen

Visselhövede. In der Nacht zum Mittwoch sind auf einem Feld an der Nikolaus-Otto-Straße rund 200 Strohballen unter Folie in Brand geraten. Das Feuer war gegen 2 Uhr früh bemerkt worden. Die Polizei schließt eine Brandstiftung nicht aus und bittet unter Telefon 04262/95908-0 um Hinweise.

Polizei schnappt bekannten Fahrraddieb

Rotenburg. Die Rotenburger Polizei hat am Mittwochmittag einen ihr hinlänglich bekannten Fahrraddieb fassen können. Der 35-Jährige war gegen 12.45 Uhr von einem Zeugen dabei beobachtet worden, wie er am Fahrradstand der Theodor-Heuss-Schule ein unverschlossenes Rad an sich nahm. Der Zeuge hinderte den Fahrraddieb zunächst daran damit wegzufahren. Trotzdem gelang es dem 35-Jährigen zu fliehen. Im Rahmen der Fahndung konnte die Polizei ihn kurze Zeit später aufgreifen.

Unehrlicher Finder plündert Portemonnaie

Gnarrenburg. Die Beamten der Polizeistation Gnarrenburg ermitteln derzeit gegen den unehrlichen Finder eines Portemonnaies wegen Fundunterschlagung. Ein 19-Jähriger hatte die Geldbörse am Montagabend auf dem Parkplatz des REWE-Marktes an der Hindenburgstraße nach dem Einkauf auf dem Dach seines Autos liegengelassen. Als er losfuhr, purzelte das Portemonnaie herunter. Der Finder nahm das Bargeld heraus und ließ die Geldbörse zurück.

Zeugin beobachtet Unfallflucht

Sittensen. Eine aufmerksame Zeugin hat am Dienstagmorgen in der Ostlandstraße eine Unfallflucht beobachtet und der Polizei gemeldet. Demnach war der 77-jährige Fahrer eines Taxis gegen 7.30 Uhr über einen Bürgersteig gegen einen Zaun gefahren. Dabei entstand ein Sachschaden von über eintausend Euro. Der Mann setzte sich in das Auto und verschwand, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Durch die Polizei im Landkreis Harburg konnte der Unfallverursacher wenig später ermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg Pressestelle Heiner van der Werp Telefon: 04261/947-104 E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59459/4639503 Polizeiinspektion Rotenburg

@ presseportal.de