Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeiinspektion Rotenburg / Linienbus abgedrängt+++Cabrio ...

14.01.2020 - 12:01:34

Polizeiinspektion Rotenburg / Linienbus abgedrängt+++Cabrio .... Linienbus abgedrängt+++Cabrio flüchtet nach Parkplatzrempler+++Kollision mit Straßenbaum

Rotenburg - Linienbus abgedrängt #Foto in Pressemappe#

Westerwalsede. Am Montagmorgen gegen 7.40 Uhr wollte der 63-jähriger Fahrer eines Linienbusses von der Rotenburger Straße in den Kreisel einfahren. Dabei kam ihm ein Kleinwagen entgegen, der den Kreisverkehr entgegen der vorgeschrieben Fahrtrichtung befuhr. Beim Ausweichen stieß der Schulbus mit der rechten Fahrzeugseite gegen eine Schutzplanke. Der Fahrer blieb unverletzt, Fahrgäste befanden sich glücklicherweise noch nicht im Bus. Die Fahrerin oder der Fahrer des Klein-Pkw flüchtete von der Unfallstelle in Richtung "Auf dem Adel". Die Polizeistation Bothel bittet um Zeugenhinweise zu dem Unfall unter der Rufnummer 04266/8505.

Cabrio flüchtet nach Parkplatzrempler

Lauenbrück. Bereits am Montag vor einer Woche kam es auf dem Edeka-Parkplatz Lieder zu einer Unfallflucht. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Beim rückwärts Ausparken beschädigte ein Unbekannter gegen 10.50 Uhr mit seinem Pkw einen neben ihm stehenden VW Golf und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Bei dem Fahrzeug des Verursachers handelte es sich laut Zeugenaussage um ein dunkles Cabriolet. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 1500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Fintel unter 04265/1700.

Kollision mit Straßenbaum

Elsdorf. Leichte Verletzungen erlitt eine 34-jährige Autofahrerin am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 130. Die 34-Jährige war gegen 7.45 Uhr mit ihrem Toyota von Freyersen in Richtung Rüspel unterwegs, als sie kurz vor dem Ortseingang aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit einem Straßenbaum kollidierte. An ihrem nicht mehr fahrbereiten Pkw und an dem Straßenbaum entstand ein Gesamtschaden von 7000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg Pressestelle Christoph Steinke Telefon: 04261/947-109 E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59459/4491194 Polizeiinspektion Rotenburg

@ presseportal.de