Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Junger Biker bei Unfall schwer ...

26.03.2021 - 11:38:03

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Junger Biker bei Unfall schwer .... ++ Junger Biker bei Unfall schwer verletzt ++ Lastwagen und Pkw kollidieren - 76-j?hrige Beifahrerin verletzt ++ Gespann kippt in Stra?engraben - Fahrer bleibt unverletzt ++

Rotenburg - Junger Biker bei Unfall schwer verletzt

Sittensen. Bei einem Verkehrsunfall in der Hansestra?e ist ein 16-j?hriger Biker am Donnerstagabend verletzt worden. Ein 31-j?hriger Autofahrer hatte gegen 18 Uhr mit seinem Audi von einem Betriebshof auf die Stader Stra?e fahren wollen und dabei vermutlich den jungen Motorradfahrer auf seiner KTM ?bersehen. Bei dem Zusammensto? zog sich der junge Mann eine Verletzung am Bein zu. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Lastwagen und Pkw kollidieren - 76-j?hrige Beifahrerin verletzt

Brockel. Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstra?e 71 ist am Donnerstagvormittag eine 76-j?hrige Frau verletzt worden. Ein 33-j?hriger Lkw-Fahrer hatte gegen 10.40 Uhr aus einer untergeordneten Stra?e nach links auf die Bundesstra?e einbiegen wollen. Dabei ?bersah er vermutlich den von links kommenden Opel eines 81-j?hrigen Autofahrers. Der Mann war gerade dabei, eine Fahrzeugkolonne zu ?berholen. Bei der Kollision zog sich seine 76-j?hrige Ehefrau und Beifahrerin leichte Verletzungen zu. Den Sachschaden sch?tzt die Polizei auf ?ber zehntausend Euro.

Gespann kippt in Stra?engraben - Fahrer bleibt unverletzt

Ostereistedt. Bei einem Verkehrsunfall mit seinem landwirtschaftlichen Gespann hat ein 36-j?hriger Mann am Donnerstagmorgen noch mal richtig Gl?ck gehabt. Gegen 8 Uhr fr?h wollte er mit seinem Traktor, an dem sich ein Anh?nger mit G?llefass befand, von der Kreisstra?e 143 auf eine Ackerfl?che abbiegen. Auf der unbefestigten Auffahrt geriet der Anh?nger mit den Reifen in den angrenzenden Stra?engraben, sackte ein und kippte gegen einen Stra?enbaum. Am Anh?nger entstand erheblicher Schaden. Der 36-J?hrige blieb unverletzt.

Ungl?ckliche Begegnung - 19-j?hriger Radfahrer verletzt

Seedorf. Bei einer ungl?cklichen Begegnung eines Radfahrers mit einem entgegenkommenden Auto in der Dorfstra?e hat sich der 19-j?hrige Radler am Mittwochnachmittag verletzt. Nach Angaben der Beteiligten habe der 29-j?hrige Autofahrer gegen 17 Uhr an einem geparkten Wagen vorbeifahren wollen. Dabei sei er dem entgegenkommenden Radfahrer zu nah gekommen. Der junge Mann kam zu Fall und zog sich dabei eine Verletzung am Knie zu. Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, stand der Radfahrer allerdings unter Alkoholeinfluss. Au?erdem soll er mit dem Handy telefoniert haben. Das m?ssen die Unfallermittler der Selsinger Polizei jetzt aufkl?ren.

Autobahnpolizei und Verf?gungseinheit kontrollieren auf der Hansalinie

Sittensen/A1. Beamte der Autobahnpolizei und der Verf?gungseinheit mussten im Verlauf des Donnerstags und in der Nacht zum Freitag bei ihren Kontrollen auf der Hansalinie A1 gleich mehrere Verkehrsverst??e ahnden.

Gegen 14.15 Uhr stoppte die Verf?gungseinheit in H?he Elsdorf die Fahrt eines 35-j?hrigen Autofahrers. Der Mann war mit einem Transporter-Anh?nger-Gespann in Richtung Hamburg unterwegs. Er besa? jedoch die daf?r erforderliche Fahrerlaubnisklasse BE nicht.

Gegen 21 Uhr h?ndigte ein 37-j?hriger Autofahrer bei einer Verkehrskontrolle in H?he Neu Wulmstorf in Richtung Hamburg einen georgischen F?hrerschein aus. Es zeigte sich, dass das Dokument gef?lscht war. Au?erdem stand der Mann unter dem Einfluss von Marihuana, Opiaten und Kokain. Er musste eine Blutprobe abgeben.

Gegen Mitternacht kontrollierte eine Streifenbesatzung auf dem Gel?nde der Rastanlage Ostetal Nord den 24-j?hrigen Fahrer eines Fiat Punto. Der Mann war zuvor auf der Hansalinie unterwegs, obwohl ihm die Fahrerlaubnis entzogen worden ist. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein und stellte auch die Fahrzeugschl?ssel sicher.

?hnlich erging es zur gleichen Zeit einem 26-j?hrigen Autofahrer auf dem Gel?nde einer Tankstelle an der Stader Stra?e in Sittensen. Eine Streifenbesatzung der Autobahnpolizei nahm den Mann genau unter die Lupe. Auch gegen ihn lag ein Fahrverbot vor. Au?erdem stand der 26-J?rhige unter dem Einfluss von Kokain. Er musste eine Blutprobe abgeben.

Einbruch in Zahnarztpraxis misslingt

Heeslingen. In der Nacht zum Mittwoch haben unbekannte T?ter versucht, in eine Zahnarztpraxis am Offensener Weg einzubrechen. Ein Sicherheitsunternehmen hatte den Vorfall kurz nach Mitternacht gemeldet. Da deutete noch alles auf einen Fehlalarm hin. Wie sich sp?ter herausstellte, hatten die Unbekannten jedoch versucht, eine Terrassent?r und ein Fenster aufzuhebeln. Das misslang jedoch.

Weitere Fahrzeugaufbr?che

Fintel. In der Nacht zum Mittwoch haben unbekannte T?ter auf einem Firmengrundst?ck an der Stra?e Am Wasserfeld zwei weitere Transporter aufgebrochen. Nachdem es in der gleichen Nacht in der Stra?e Keenmoor zu einer ?hnlichen Tat gekommen war, wurden jetzt diese beiden Aufbr?che bekannt. Die T?ter stachen die Schl?sser von zwei Kleintransportern auf und nahmen daraus Maschinen und Ger?te mit.

Enkeltrick misslingt - Seniorin auf Zack

Bremerv?rde. Da hat eine 83-j?hrige Bremerv?rderin am Donnerstag alles richtig gemacht! Zweimal erhielt sie einen Anruf mit unterdr?ckter Nummer. Ein unbekannter Anrufer gab sich als ihr Enkel aus. Er habe einen Verkehrsunfall gehabt und ben?tige dringend knapp drei?igtausend Euro. Sofort erkannte die Seniorin, dass ein Betrugsversuch hinter dem Anruf steckte. Die 83-J?hrige lie? sich nicht darauf ein und legte auf.

43-j?hriger Autofahrer unter Drogenverdacht

Gnarrenburg. Am sp?ten Donnerstagabend ist ein 43-j?hriger Autofahrer vermutlich unter dem Einfluss von Rauschgift in eine Verkehrskontrolle der Bremerv?rder Polizei geraten. Die Beamten stoppten seinen Opel kurz vor Mitternacht in der Bremerhavener Stra?e. Bei der Kontrolle erkannten sie bei dem Fahrer Anzeichen von Rauschgiftkonsum. Ein Urintestbest?tigte den Verdacht. Demnach hatte stand der 43-J?hrige unter dem Einfluss von Kokain. Er musste eine Blutprobe abgeben.

Fahrer ohne die richtige Fahrerlaubnis

Bremerv?rde. Am Donnerstagabend hat eine Streifenbesatzung der Bremerv?rder Polizei im Moorweg die Fahrt eines Pkw-Anh?nger-Gespanns gestoppt. Bei der Kontrolle zeigte sich, dass der 32-j?hrige Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnisklasse BE ist. Er muss sich jetzt wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg Pressestelle Heiner van der Werp Telefon: 04261/947-104 E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/59459/4874238 Polizeiinspektion Rotenburg

@ presseportal.de