Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Handydiebstahl im Eiscafé ++ ...

08.08.2018 - 11:41:52

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Handydiebstahl im Eiscafé ++ .... ++ Handydiebstahl im Eiscafé ++ Einbrecher in der City-Passage ++ Drei Mal klingeln Microsoft-Mitarbeiter ++ Böschungsbrand an der Leipziger Straße ++ 16-jährige Bikerin verletzt ++

Rotenburg - Handydiebstahl im Eiscafé

Rotenburg. Der Besuch in einem Eiscafé an der Großen Straße hat für eine 54-jährige Rotenburgerin am Montagmittag ein ärgerliches Nachspiel gehabt. Die Frau stellte ihren Einkaufskorb neben sich auf dem Boden ab. Daran lag ihr Smartphone. Als sie wieder einen Blick in den Korb warf, war das Handy weg. Ein unbekannter Täter dürfte die kurze Zeit der Unaufmerksamkeit für einen Diebstahl genutzt haben.

Einbrecher in der City-Passage

Zeven. In der Nacht zum Dienstag sind unbekannte Täter in die City-Passage an der Poststraße eingedrungen. Zuvor hatten sie eine Tür zum Treppenhaus gewaltsam geöffnet. In der Ladenpassage hebelten sie die Türen von zwei Geschäften auf. Ob die Unbekannten etwas gestohlen haben, ist noch nicht bekannt.

Drei Mal klingeln Microsoft-Mitarbeiter

Fintel. Eine 66-jährige Frau aus Fintel hat am Dienstagvormittag gleich drei Anrufe von angeblichen Microsoft-Mitarbeitern bekommen. Die Unbekannten stellten sich kurz auf Englisch vor. Vermutlich wollten sie einen Fernzugriff auf den Computer der Frau bekommen und darauf Schaden anrichten. Dass es dazu nicht gekommen ist, lag am vorbildlichen Verhalten der Seniorin. Sie ging auf keines der Gespräche ein und legte auf.

Böschungsbrand an der Leipziger Straße

Rotenburg. Am Dienstagmittag ist es an der Leipziger Straße zu einem Brand gekommen. Aus bislang noch ungeklärter Ursache war gegen 12.30 Uhr an einer Böschung auf einer Länge von etwa fünfzig Meter ein Feuer ausgebrochen. Auch ein Erdhaufen mit Altholz geriet in Brand. Die Rotenburger Feuerwehr rückte mit fünf Löschfahrzeugen und 24 Einsatzkräften an und bannte die Gefahr.

Flächenbrand in einem Waldstück

Heeslingen. In einem Waldgebiet an der Kreisstraße 134 zwischen Brauel und Twistenbostel ist es am Dienstagabend zu einem Flächenbrand gekommen. Als die Heeslinger Feuerwehr am Einsatzort eintraf, brannte eine Fläche von rund fünfzig Quadratmeter. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer und stellten dabei fest, dass schon zuvor eine zwanzig Quadratmeter große Fläche in unmittelbarer Nähe gebrannt hatte. Die Ursache für das Feuer steht noch nicht fest.

Sachbeschädigung in Spielothek

Scheeßel. Unbekannte Täter haben am Dienstagabend in einer Spielothek an der Bahnhofstraße die Bildschirme von zwei Spielautomaten beschädigt. Sie warfen Aschenbecher gegen die Geräte und ergriffen dann die Flucht. Die Polizei geht von einem Sachschaden von mehreren tausend Euro aus. Sachdienliche Hinweise zur Ermittlung der Täter bitte unter Telefon 04263/985950 an die Scheeßeler Polizei.

16-jährige Bikerin verletzt

Rotenburg. Bei einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich Waldweg/Parkplatz Wümmepark ist am Dienstagnachmittag eine 16-jährige Bikerin verletzt worden. Ein 23-jähriger Autofahrer aus Scheeßel hatte die entgegenkommende, junge Frau auf ihrem Leichtkraftrad vermutlich übersehen, als er gegen 15.30 Uhr mit seinem VW Golf nach links vom Waldweg auf den Parkplatz einbiegen wollte. Bei dem Zusammenstoß zog sich die 16-Jährige schwere Verletzungen zu. Sie wurde im Rettungswagen in das Rotenburger Diakonieklinikum gebracht.

OTS: Polizeiinspektion Rotenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59459.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg Pressestelle Heiner van der Werp Telefon: 04261/947-104 E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de