Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Diebstahl aus ...

12.10.2020 - 11:37:34

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Diebstahl aus .... ++ Diebstahl aus landwirtschaftlichem Verkaufsstand ++ Zwei Einbr?che am Wochenende - Polizei bittet um Hinweise ++ Falsche Polizei st?rt am Sonntagabend ++

Rotenburg - Diebstahl aus landwirtschaftlichem Verkaufsstand

Bevern. Ein noch unbekannter Dieb hat am Sonntagabend Ernteerzeugnisse aus einem landwirtschaftlichen Verkaufstand an der Hesedorfer Stra?e gestohlen. Gegen 19 Uhr bemerkte der Betreiber des Stra?enverkaufs, wie der Unbekannte Kartoffeln, ?pfel und Birnen daraus mitnahm. Gezahlt hat er daf?r aber nicht. Der Gesch?digte folgte dem Mann und sprach ihn auf die Tat an. Er spreche nur Englisch, so der Fremde. Der Unbekannte setzte sich in einen Seat mit Bremer Kennzeichen und fuhr davon. Nun ermittelt die Bremerv?rder Polizei.

Zwei Einbr?che am Wochenende - Polizei bittet um Hinweise

Visselh?vede. In der Nacht zum Sonntag sind unbekannte T?ter an der Stra?e Im Winkel in einen Lagerraum des Sportlertreffs des VfL Visselh?vede eingebrochen. Mit roher Gewalt brachen sie eine Holzt?r auf und nahmen Cola und Bier heraus. Mit den Getr?nken machten sich die Unbekannten aus dem Staub. In der gleichen Nacht drangen Unbekannte in der Schneidem?hler Stra?e in die Werkstatt eines derzeit unbewohnten Hauses ein. Dort suchten sie ebenfalls nach Diebesgut, wurden aber vermutlich nicht f?ndig. Bevor die Eindringlinge das Haus verlie?en, drehten sie noch mehrere Wasserh?hne auf. Dadurch entstand ein erheblicher Sachschaden. Da die Tatorte nur unweit voneinander entfernt sind, geht die Polizei davon aus, dass es sich in beiden F?llen um die gleichen T?ter handeln k?nnte. Hinweise bitte unter Telefon 04262/95908-0.

Falsche Polizei st?rt am Sonntagabend

Zeven. Am sp?ten Sonntagabend haben zwei Zevener Seniorinnen unerwartete Anrufe von einem falschen Polizeibeamten erhalten. Gegen 20.30 Uhr klingelte bei beiden Frauen das Telefon. Ein Mann, der sich in einem Fall als Polizist Oliver K?nig ausgab, teilte ihnen mit, dass es in der Nachbarschaft zu einem Einbruch gekommen sei. Man habe zwei T?ter festgenommen und bei ihnen Hinweise auf die Angerufenen gefunden. Beide Frauen gingen nicht auf die Geschichten des falschen Polizisten ein und beendeten das Gespr?ch.

Hansalinie A1 - 25-j?hriger Autofahrer unter Drogenverdacht

Gyhum/A1. Am Sonntagabend hat eine Streifenbesatzung der Autobahnpolizei Sittensen einen 25-j?hrigen Autofahrer aus Schleswig-Holstein aus dem Verkehr gezogen. Die Beamten stoppten die Fahrt des Mannes in Richtung Bremen. Bei einer Verkehrskontrolle auf dem Autobahnparkplatz Glindbusch ergaben sich bei dem 25-J?hrigen Hinweise auf den Konsum von Rauschgift. Er musste auf der Polizeiwache eine Blutprobe abgeben.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg Pressestelle Heiner van der Werp Telefon: 04261/947-104 E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/59459/4730962 Polizeiinspektion Rotenburg

@ presseportal.de