Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Autofahrerin bei Wildunfall ...

22.11.2019 - 11:06:36

Polizeiinspektion Rotenburg / ++ Autofahrerin bei Wildunfall .... ++ Autofahrerin bei Wildunfall verletzt ++ Junger Radfahrer stürzt beim Telefonieren ++ Auffahrunfall an der Ampel ++ Betrunkener Radfahrer kommt zu Fall ++ Hochsitz gestohlen ++

Rotenburg - Autofahrerin bei Wildunfall verletzt

Rotenburg. Bei einem Wildunfall auf der Bundesstraße 440 zwischen dem Ortseingang und der Bullenseekreuzung ist am Donnerstagnachmittag eine 38-jährige Autofahrerin verletzt worden. Die Frau war gegen 14.20 Uhr mit ihrem Dacia in Richtung Rotenburg unterwegs, als ein Reh von links auf die Fahrbahn sprang. Die Fahrerin konnte eine Kollision mit dem Tier nicht mehr vermeiden. Mit leichten Verletzungen wurde sie im Rettungswagen in das Rotenburger Diakonieklinikum gefahren. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund zweitausend Euro.

Junger Radfahrer stürzt beim Telefonieren

Visselhövede. Mit dem Handy am Ohr ist ein 12-jähriger Radfahrer am Donnerstagmorgen in der Schützenstraße gestürzt. Der Junge war gegen 7.30 Uhr vermutlich auf dem Gehweg unterwegs. Wie es zu dem Sturz kam, ist noch unklar. Ein Zeuge fand den Verletzten bewusstlos auf dem Gehweg liegend. Bei dem Mobiltelefon des Jungen war die Telefonverbindung noch aktiv.

Auffahrunfall an der Ampel

Sittensen. Bei einem Auffahrunfall in der Bahnhofstraße ist am Donnerstagmittag eine 56-jährige Autofahrerin verletzt worden. Die Frau hatte kurz vor 12 Uhr mit ihrem Mercedes bei Rot an einer roten Ampel angehalten. Eine 46-jährige Autofahrerin erkannte das zu spät und fuhr mit ihrem Smart auf den Wagen vor ihr auf. Die Frau im Mercedes erlitt leichte Verletzungen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund eintausend Euro.

Betrunkener Radfahrer kommt zu Fall

Helvesiek. Mit mehr als 1,7 Promille ist ein 53-jähriger Radfahrer am Donnerstagabend auf dem Radweg an der Landesstraße 130 gestürzt. Der Mann blieb dabei unverletzt. Eine Zeugin verständigte die Polizei. Der Radler musste eine Blutprobe abgeben.

Hochsitz gestohlen

Bötersen. Einen kompletten Hochsitz haben Unbekannte in den zurückliegenden Tagen gestohlen. Der Ansitz stand mit massiver Eisenleiter am Höperweg in Richtung Mulmshorn. Die Polizei geht von einem Schaden von mehreren hundert Euro aus. Die Täter dürften den Hochsitz mit einem größeren Fahrzeug oder auf einem Anhänger abtransportiert haben. Hinweise bitte unter Telefon 04261/9470.

Lkw-Fahrer ohne Führerschein und unter Drogen

Selsingen. Ein 25-jähriger Fahrer eines 12-Tonnen-Lkw ist in der Nacht zum Freitag ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss in eine Verkehrskontrolle der Bremervörder Polizei geraten. Die Beamten stoppten den Laster gegen 0.30 Uhr in der Haaßeler Straße. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Fahrzeug in den Niederlanden gekauft worden war und nach Polen überführt werden sollte. Dafür konnte der jungen Mann nicht mehr sorgen. Die Polizisten erkannten bei ihm Anzeichen von Rauschgiftkonsum. Ein Urintest zeigte an, dass er noch Rückstände von Amphetaminen in seinem Körper hatte. Außerdem war seine Fahrerlaubnis seit über einem Jahr abgelaufen. Der Mann musste eine Blutprobe abgeben. Der neue Fahrzeughalter musste sich um einen Ersatzfahrer bemühen.

Mofafahrer unter Drogeneinfluss

Rotenburg. Eine Streifenbesatzung der Zevener Polizei hat am Donnerstagnachmittag einen Mofafahrer unter Drogeneinfluss erwischt. Der Mann war mit seinem motorisierten Zweirad gegen 15 Uhr in der Meyerstraße unterwegs. Dort stoppten ihn die Beamten. Bei einem Urintest zeigte sich, dass der 54-Jährige Opiate konsumiert haben dürfte. Er musste eine Blutprobe abgeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg Pressestelle Heiner van der Werp Telefon: 04261/947-104 E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59459/4447001 Polizeiinspektion Rotenburg

@ presseportal.de