Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Rostock / Betrunken und ohne Fahrerlaubnis - ...

29.06.2020 - 16:56:42

Polizeiinspektion Rostock / Betrunken und ohne Fahrerlaubnis - .... Betrunken und ohne Fahrerlaubnis - 20-Jährigen nach Unfallflucht gestellt

Rostock - Unter dem Einfluss von Alkohol und ohne Führerschein beschädigte ein 20-jähriger Bulgare mit einem Transporter in der Rostocker Albert-Schweitzer Straße am 28.06.2020, kurz nach Mitternacht beim Vorbeifahren ein parkendes Auto am Fahrbahnrand und stieß anschließend mit einem Betonboller zusammen. Bevor der Fahrer vom Unfallort flüchtete, versuchte er noch die Radkappe des linken Vorderrads des beschädigten Pkw anzubringen.

Die von Zeugen hinzugezogene Polizei stellte den Unfallverursacher. Der Grund für seine Flucht war schnell geklärt. Neben einem Atemalkoholwert von 1,82 Promille hatte der Fahrer keine Fahrerlaubnis und den Transporter hatte er entwendet. Es erfolgte eine Blutprobenentnahme. Der Transporter wurde abgeschleppt. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeiinspektion Rostock Ellen Klaubert Ulmenstr. 54 18057 Rostock Telefon: 0381/4916-3040 E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit? www.twitter.com/polizei_rostock https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108765/4637701 Polizeiinspektion Rostock

@ presseportal.de