Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück - Radfahrerin nach ...

26.10.2017 - 14:38:03

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück - Radfahrerin nach .... Osnabrück - Radfahrerin nach Unfall leicht verletzt - Verursacher flüchtet

Osnabrück - Eine 21 Jahre alte Radfahrerin war am Montag, gegen 12.50 Uhr, auf der Straße Neuer Graben unterwegs und überquerte auf der Fußgängerfurt den Schloßwall. Zur gleichen Zeit befuhr ein Porsche-Fahrer die Martinistraße und bog nach rechts in den Schloßwall ab. Dabei übersah er die 21-Jährige und stieß mit ihr zusammen. Die Radfahrerin stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Der unbekannte Autofahrer fragte die 21-Jährige ob sie verletzt sei, und setzte anschließend seinen Weg fort, ohne die erforderlichen Feststellungen treffen zu lassen. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, aber auch den Porsche-Fahrer, sich unter der Rufnummer 0541/327-2215 oder 327-2315 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Mareike Kocar Telefon: 0541/327-2073 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!