Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück - 28-Jähriger greift ...

11.08.2019 - 12:31:15

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück - 28-Jähriger greift .... Osnabrück - 28-Jähriger greift Polizisten an und beschädigt Streifenwagen

Osnabrück - Am frühen Sonntagmorgen (4 Uhr) erhielten Osnabrücker Polizisten einen Einsatz zur Baumstraße. In der dortigen Diskothek randalierte ein 28-jähriger Mann. Der Angreifer hatte sich schon mit dem Sicherheitspersonal angelegt und sollte von den Beamten in Gewahrsam genommen werden. Er versuchte die Polizisten zu schlagen, zu treten und "Kopfnüsse" auszuteilen. Um ihn transportieren zu können, forderten die Beamten ein größeres Fahrzeug an. In diesem Streifenwagen trat der 28-Jährige mehrfach gegen das Sicherheitsglas und zerstörte es (Sachschaden ca. 2000 Euro). Die Polizisten blieben unverletzt. Der Randalierer "durfte" sich ein paar Stunden in einer Gewahrsamszelle aufhalten, bevor er am Sonntagvormittag von seiner - wahrscheinlich begeisterten- Ehefrau abgeholt wurde.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Anke Hamker 01520 9399168 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de