Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Osnabrück / Melle - Unfallflucht in Melle - ...

10.04.2017 - 16:41:41

Polizeiinspektion Osnabrück / Melle - Unfallflucht in Melle - .... Melle - Unfallflucht in Melle - Polizei sucht Fahrer eines silbernen SUV's

Melle - Ein 53-jähriger Rennradfahrer aus Halle/Westfalen fuhr die Borgholzhausener Straße in Richtung Melle, als ein entgegenkommender silberner SUV zum Überholen ausscherte und dem 53-jährigen auf seiner Straßenseite entgegen kam. Der Rennradfahrer wich zur Vermeidung eines Frontalzusammenstoßes nach rechts in einen Graben aus und stürzte. Hierbei wurde er leicht verletzt. Der Fahrer des silbernen SUV's entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den verletzten Radfahrer zu kümmern. Ein Zeuge hat sich anschließend noch kurz mit dem Radfahrer unterhalten. Dieser Zeuge und ggf. weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Melle, unter 05422-920600, in Verbindung zu setzten.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Nils Allendorf Telefon: 0541-327-2073 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!