Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Osnabrück / Belm - NACHTRAG zu Pressemeldung ...

19.12.2017 - 10:36:43

Polizeiinspektion Osnabrück / Belm - NACHTRAG zu Pressemeldung .... Belm - NACHTRAG zu Pressemeldung vom 17.12.2017 - Unbekannter überfällt Spielhalle in Belm -

Belm - Gegen 00.58 Uhr (in der Nacht zu Sonntag) betrat ein unbekannter Mann eine Spielhalle am Marktring in Belm. Der Mann forderte die anwesende Angestellte (26 J.) unter Vorhalt einer Waffe auf, Bargeld herauszugeben und in einen mitgebrachten schwarzen Rucksack zu füllen. Der unbekannte Mann flüchtete zu Fuß. Er ist ca. 1,75m groß und kräftig/ übergewichtig. Bekleidet war er mit einem schwarzen Pullover, einer schwarzen Jacke, Sportschuhe mit heller Sohle und einem schwarzen Schal mit weißem Muster. Bei sich hatte er einen schwarzen Rucksack (ähnlich eines Turnbeutels). Der Räuber sprach akzentfrei deutsch.

Die Polizei ist an Hinweisen zu der Tat interessiert, insbsondere werden die beiden letzten Gäste (zwei Männer, Mitte 30) die gegen 00.50 Uhr die Lokalität verlassen haben, gebeten, sich unter 05406 807790 bei der Polizei zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Anke Hamker Telefon: 0541/327-2072 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!