Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Osnabr?ck / ...

26.03.2021 - 14:07:23

Polizeiinspektion Osnabr?ck / .... Melle/Wallenhorst/B?nde/Westerkappeln/Holdorf: Erfolgreiche Ermittlungen der Meller Polizei

Melle - Die Polizei hat durch umfassende Ermittlungen einem 22-j?hrigen Mann aus Melle mehrere Straftaten nachweisen k?nnen. Ins Rollen kam das Ganze am fr?hen Morgen des 14.11.2020 auf dem Gel?nde eines Autohauses an der Osnabr?cker Stra?e in Wallenhorst. Zwei Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes hatten gegen 01.20 Uhr bei einer Kontrolle zwei Unbekannte ?berrascht, als sich diese gerade an der Abgasanlage eines Mercedes zu schaffen machten. Die beiden T?ter konnten zwar unerkannt fl?chten, lie?en am Tatort jedoch ihr Werkzeug und einen zuvor bereits abgebauten Katalysator eines anderen Pkw zur?ck. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung entdeckte die Polizei einen in unmittelbarer Tatortn?he abgestellten verschlossenen BMW, der auf den Meller zugelassen war. Da sich bei der Inaugenscheinnahme des Autos bereits erste Hinweise auf eine m?gliche Verbindung mit den fl?chtigen T?tern ergab, r?ckten das Fahrzeug und der 22-J?hrige in den Fokus der Polizei. Mitte Dezember 2020 wurde der Mann in Melle am Steuer eines weiteren ihm geh?renden Pkw kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass die zwei am Wagen montierten unterschiedlichen Kennzeichen aus Diebst?hlen aus Melle und B?nde stammten. In der Folge konnte der Mann durch die Ermittlungen der Meller Polizei mit weiteren Straftaten in Verbindung gebracht werden, so dass der Meller in seiner Vernehmung schlie?lich einige rechtliche Verfehlungen zugab. Zum einen den versuchten Katalysatorendiebstahl in Wallenhorst, f?r den er jedoch den Namen seines Komplizen nicht nennen wollte, zum anderen die zwei Kennzeichendiebst?hle in Melle und B?nde. Unter Verwendung dieser Kennzeichen beging der 22-J?hrige zudem zwei Tankbetr?ge in Westerkappeln und Holdof. Im Holdorfer Fall f?llte der Meller mehrere im Kofferraum befindliche Kanister mit Kraftstoff im Wert von ?ber 200 Euro. Da der BMW des Mellers seit Ende 2020 nicht mehr pflichtversichert war, der Mann den Wagen danach nachweislich aber trotzdem noch bei zahlreichen Fahrten im ?ffentlichen Verkehrsraum bewegt hat, wird er sich auch wegen des Versto?es gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten m?ssen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabr?ck Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4874543 Polizeiinspektion Osnabr?ck

@ presseportal.de