Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Osnabr?ck / Stadt & LK Osnabr?ck: ...

15.04.2021 - 15:07:42

Polizeiinspektion Osnabr?ck / Stadt & LK Osnabr?ck: .... Stadt & LK Osnabr?ck: Auftaktkontrolle "Fahrradfahrende im Stra?enverkehr"

Osnabr?ck - Im Jahr 2021 legt die Polizei Niedersachsen bei ihrer Verkehrssicherheitsarbeit einen Schwerpunkt auf Fahrradfahrende im Stra?enverkehr. Die Polizeiinspektion Osnabr?ck f?hrte am 13. April eine Schwerpunktkontrolle zu diesem Thema durch. Im Landkreis und der Stadt Osnabr?ck wurden ganzheitliche Kontrollen des Fahrradverkehrs durchgef?hrt. Ziel der Kontrollen war die Bek?mpfung von Hauptunfallursachen, unter der Ber?cksichtigung von regionalen Besonderheiten. Es wurde Fehlverhalten gegen?ber Radfahrenden und zu gleichen Ma?en Fehlverhalten von Fahrradfahrenden in den Fokus genommen. Neben m?ndlichen Verwarnungen und der Einleitung von Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde ein Schwerpunkt auf den Dialog gesetzt, um eine nachhaltige Wirkung bei den Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern zu erreichen. Es wurden insgesamt 305 Fahrradfahrende kontrolliert, 60 davon auf Pedelecs. Ein Gro?teil der kontrollierten Personen trug keinen Fahrradhelm, es wurden Aufkl?rungsgespr?che gef?hrt, um f?r die Thematik zu sensibilisieren. Eine Helmpflicht besteht f?r Fahrr?der und Pedelecs weiterhin nicht. Die kontrollierten Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer zeigten sich h?ufig einsichtig. Vielfach wurde gegen?ber den Kontrollkr?ften ge?u?ert, dass regelm??ige Kontrolle begr??t w?rden. Insbesondere, dass auch das Fehlverhalten des motorisierten Verkehrs zum Nachteil von Fahrradfahrenden durch die Polizei kontrolliert und geahndet wird.

Unterst?tzt wurden die Kontrollkr?fte vom Pr?ventionsteam der Polizeiinspektion Osnabr?ck, so waren auch tiefere Dialoge zu unterschiedlichen Themen m?glich.

Festgestellte Verst??e:

Fahrr?der ohne Pedelecs:

- 18 x Benutzung Mobiltelefon - 11 x Beeintr?chtigung Geh?r - 7 x Vorfahrtsverletzung - 66 x Nichtbenutzung Radweg - 33 x Radweg in falsche Richtung befahren - 39 x Befahren Fu?g?ngerzone - 22 x sonstige Verst??e

Pedelecs:

- 2 x Radweg in falsche Richtung befahren - 6 x befahren Fu?g?ngerzone

Kraftfahrzeuge:

- 3 x Missachten Rotlicht - 6 x Benutzung Mobiltelefon - 2 x Gurt - 32 x sonstige Verst??e (Rechtsabbiegen entgegen VZ 214) - 1x Straftat Versto? Pflichtversicherungsgesetz

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabr?ck Matthias Bekermann Telefon: 0541/327-2072 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4889892 Polizeiinspektion Osnabr?ck

@ presseportal.de