Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ ...

24.07.2020 - 15:12:19

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ .... +++ Streitigkeiten auf dem Bahnhofsvorplatz enden mit zwei Strafanzeigen +++

Oldenburg - Gestern Abend kam es gegen 19:45 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz zunächst zwischen einem 47-Jährigen und einem 45-Jährigen zu einer verbalen Auseinandersetzung. Nach eigener Aussage sind sich Opfer und Täter bekannt.

Nach bisherigen Ermittlungen schlug der 47-Jährige im weiteren Verlauf den 45-Jährigen und griff sich mehrere Geldscheine aus dessen Tabakbeutel. Als sich die 46-jährige Freundin des Opfers, nach eigenen Angaben, daraufhin einmischte, griff der Täter aus deren geöffneten Portemonnaie ebenfalls Geldscheine. Er schubste sie, sodass sie zu Boden fiel. Als die Opfer dem Täter auf der Flucht folgten, soll dieser sich noch einmal umgedreht und mit einem Messer gedroht haben.

Die hinzugerufene Polizei konnte den leicht alkoholisierten Täter schließlich in der Ehnernstraße ausfindig machen. Im Rahmen der Kontrolle wurde ein Messer sichergestellt. Das Bargeld trug der 47-Jährige nicht bei sich.

Gegen den 47-jährigen Oldenburger wurden Ermittlungsverfahren wegen schweren Raubes und räuberischen Diebstahls eingeleitet. Das männliche Opfer wurde durch die Schläge leicht verletzt. Zeugen der Tat werden gebeten sich unter der 0441-7904115 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.(834090, 834132)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Pressestelle Sarah Rost Telefon: 0441-790 4013 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68440/4661363 Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

@ presseportal.de