Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ ...

24.06.2020 - 10:51:22

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ .... +++ Baumarkt-Einbrecher werden gestört und flüchten +++

Oldenburg - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch versuchten zwei unbekannte Täter, mit brachialer Gewalt in die Räume eines Baustoffhandels an der Bremer Heerstraße zu gelangen.

Ein Hausmeister hatte gegen 1.30 Uhr auf dem Firmengelände einen lauten Knall wahrgenommen. Kurz darauf bemerkte er zwei dunkel gekleidete Personen, die sich an einer Ecke des Gebäudes aufhielten. Als der Mitarbeiter das Licht einschaltete, flüchteten die Männer in unbekannte Richtung. Die alarmierten Polizeibeamten stellten wenige Minuten später fest, dass die Täter zunächst das Fenster zu einem Büroraum aufgehebelt und dort Schränke und Schubladen durchwühlt hatten. An einem weiteren Gebäudeteil hatten die Unbekannten offenbar eine Wandverkleidung aus Wellblech aufgeschnitten und mit einem Granitstein versucht, das dahinterliegende Mauerwerk aufzustemmen.

Bei ihrer Flucht ließen die Täter umfangreiches Einbruchswerkzeug zurück. Die Polizei konnte trotz sofort eingeleiteter Fahndung keine verdächtigen Personen mehr antreffen. Die Ermittlungen wurden aufgenommen; Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0441/790-4115 zu melden. (700665)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Pressestelle Stephan Klatte Telefon: 0441 790 4004 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68440/4632661 Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

@ presseportal.de