Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / ...

09.01.2020 - 20:56:29

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / .... Pressemitteilung des Polizeikommissariates Bad Zwischenahn

Oldenburg - schwerer Verkehrsunfall in Rastede-Bekhausen -Radfahrer umfährt geschlossene Halbschranke und wird von einem Zug erfasst-

Am 09.01.2020 befährt ein 24-jähriger Rasteder gegen 13:00 Uhr mit seinem Pedelec in Rastede-Bekhausen die Gemeindestraße Blauer Baum in Rtg. Schanzer Weg. Aus bislang unbekannten Gründen umfährt er dort die geschlossene Halbschranke und kollidiert seitlich mit einem Triebwagen der NordWestBahn. Der Radfahrer und bleibt schwer verletzt im Gleisbett liegen. Nach notärztlicher Erstversorgung wird er mit schweren -aber glücklicherweise nicht lebensgefährlichen- Verletzungen in das Klinikum Westerstede verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland PK Bad Zwischenahn Telefon: +49(0)4403/927 115 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68440/4488035 Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

@ presseportal.de