Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / ...

10.10.2019 - 15:26:19

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / .... +++Pressemeldung des PK Bad Zwischenahn+++Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person+++

Oldenburg - Am Mittwoch, 09.10.2019, kam es gegen 18.30 Uhr auf der B 401 in der Gemeinde Edewecht zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer und drei weitere Personen leicht verletzt wurden. Eine 72-jährige Autofahrerin fuhr auf der Bundesstraße in Richtung Papenburg und wollte nach rechts in den Schafdamm abbiegen. Als sie bemerkte, dass die Straße Schafdamm gesperrt ist, fuhr sie auf der Bundesstraße weiter. Dies erkannte ein 49-jähriger Autofahrer zu spät, der aus der Straße Schafdamm auf die Bundesstraße in Richtung Papenburg auffuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurde die Beifahrerin in dem einbiegenden Fahrzeug schwer verletzt, ein weiterer Mitfahrer dieses Fahrzeuges sowie beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt. Die Bundsstraße musste zur Unfallaufnahme kurzfristig voll gesperrt werden.

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland PK Bad Zwischenahn Telefon: +49(0)4403/927 115 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol https://www.instagram.com/polizei.oldenburg.sk

@ presseportal.de