Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / ...

07.10.2019 - 15:16:30

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / .... Pressemitteilung der Polizei Bad Zwischenahn Zwei Einbrüche in Wohnhäuser in Bad Zwischenahn und Wiefelstede

Oldenburg - 1. In der Zeit vom 02. bis zum 05.10.19 drangen unbekannte Täter nach Aufhebeln einer Nebeneingangstür in ein Einfamilienhaus an der Straße Reihdamm in Bad Zwischenahn ein und durchsuchten hier die Räumlichkeiten. Da die Bewohner ortsabwesend sind, ist das Diebesgut noch nicht bekannt. 2. In der Nacht zum Sonntag, 06.10.19, warfen unbekannte Täter die Scheibe der Terrassentür an der Rückseite eines Einfamilienhauses an der Straße Am Heideplacken im Wiefelsteder Ortsteil Metjendorf mit einem Stein ein und drangen in das Haus ein. Hier wurden die Räumlichkeiten offensichtlich durchsucht. Nach ersten Feststellungen wurde Bargeld und Schmuck entwendet. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Zeugen für beide Taten werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Zwischenahn, Tel.: 04402/9270, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland PK Bad Zwischenahn Telefon: +49(0)4403/927 115 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol https://www.instagram.com/polizei.oldenburg.sk

@ presseportal.de