Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / ...

15.08.2019 - 18:01:41

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / .... Pressemitteilung der Polizei Bad Zwischenahn Sexuelle Belästigung auf dem Gelände der Bad Zwischenahner Woche

Oldenburg - Am Mittwoch, 14.08.19, ist es gegen 22:45 Uhr in Bad Zwischenahn, im Ufergarten neben der Kirche, zu einer sexuellen Belästigung gekommen. Ein unbekannter männlicher Täter belästigte eine 18-jährige Frau, indem er sie bedrängte und schließlich unsittlich berührte. Die Frau konnte den Mann jedoch abwehren, so dass es zu weiteren Handlungen nicht gekommen ist. Der Mann wird beschrieben: ca. 20 Jahre alt ca. 180 cm groß vermutl. Deutscher dunkle Haare, dunkle Augen braungebrannt bekleidet mit dunkler Hose und hellem Sweatshirt mit einer Aufschrift auf der Brust. Wer sachdienliche Angaben machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Bad Zwischenahn, Tel.: 04403-9270, zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland PK Bad Zwischenahn Telefon: +49(0)4403/927 115 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

@ presseportal.de