Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / ...

08.08.2019 - 21:41:42

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / .... ++Pressemitteilung des Polizeikommissariates Bad Zwischenahn - Wiefelstede: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss++

Oldenburg - Wiefelstede: Am Donnerstag, den 08.08.2019, um 17:20 Uhr befährt eine 69-jährige Wiefelstederin den Metjengerdesweg mit einem PKW Mercedes und beabsichtigt nach rechts auf ein Grundstück abzubiegen. Dabei kommt zu einer Berührung mit einem abgestellten PKW Mazda. Die Verkehrsunfallverursacherin setzt ihren Wagen anschließend zurück und prallt rückwärts in ein Garagentor. Im Rahmen der polizelichen Verkehrsunfallaufnahme wird bei der Frau eine starke Alkoholisierung von 2,4 Promille festgestellt. Sie wird zur Dienststelle verbracht, wo ihr durch einen Arzt eine Blutprobe zur Bestimmung der Blutalkoholkonzentration entnommen wird. Der Schaden beläuft sich auf ca. 6.000 Euro. Die Wiefelstederin wird sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten müssen (942482).

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland PK Bad Zwischenahn Telefon: +49(0)4403/927 115 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

@ presseportal.de