Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / ...

14.09.2018 - 21:36:23

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / .... ++Verkehrsunfall mit sehr hohem Sachschaden++Trunkenheitsfahrt++

Oldenburg - ++Verkehrsunfall mit sehr hohem Sachschaden++Trunkenheitsfahrt++

Eine 51jährige Westerstederin befuhr am 14.09.18 gegen 10:26 Uhr mit ihrem Pkw die Straße Am Sülster in Fahrtrichtung Wittenheim. Dort beabsichtigte sie nach links in Richtung Stadtmitte abzubiegen. Beim Abbiegen auf die Wittenheimstraße kollidierte sie mit einem Oldtimer Bentley. Der 68jährige Fahrer aus dem Landkreis Stade befuhr die Wittenheimstraße aus Richtung Westerstede kommend in Fahrtrichtung Halsbek. Der Bentley-Fahrer wurde leicht verletzt in das Klinikum Westerstede verbracht. Am Bentley Oldtimer entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von 100000 Euro und am Pkw der Westerstederin in Höhe von 4000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Westerstederin stand zudem deutlich unter dem Einfluß alkoholischer Getränke. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt.

Am Freitag, dem 14.09.2018, gegen 11:50 Uhr, wurde dem PK Westerstede fernmündlich ein auffällig fahrender, offensichtlich alkoholisierter Fahrzeugführer mitgeteilt. Im Bereich der Straße Am Hamjebusch wurde das Fahrzeug von der eingesetzten Streife angehalten und kontrolliert. Der 42jährige Fahrzeugführer aus Westerstede stand deutlich(AAK: 3,03 Promille) unter dem Einfluß alkoholischer Getränke. Eine Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt.

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland PK Westerstede Telefon: +49(0)4488/833-115 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

https://twitter.com/polizei_ol

@ presseportal.de