Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / ...

10.12.2017 - 11:16:28

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / .... ++Bahnunterführung in Bad Zwischenahn nach Verkehrsunfall drei Stunden gesperrt++

Oldenburg - ++Bahnunterführung in Bad Zwischenahn nach Verkehrsunfall drei Stunden gesperrt++ Am Samstag, 09.12.17, gegen 15.15 h, befährt ein 52-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Zwischenahn die Oldenburger Str. in Richtung Westerstede. In der Bahnunterführung in Bad Zwischenahn kommt er in der dortigen Kurve nach links von seiner Fahrbahn ab und stößt frontal mit dem entgegenkommenden Pkw einer 66-jährigen aus Bad Zwischenahn zusammen. Diese wird schwer verletzt einem Krankenhaus zugeführt. Ebenfalls leicht verletzt wird die 51-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers. Wegen eines Defektes an einem angeforderten Abschleppfahrzeug und anschließender Reinigung der Fahrbahn durch ein Spezialunternehmen mußte die Oldenburger Str. im Bereich der Bahnunterführung über die Unfallaufnahme hinaus für ca. drei Stunden gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland PK Bad Zwischenahn Telefon: +49(0)4403/927 115 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!