Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ ...

26.10.2017 - 13:45:42

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ .... +++ Unbelehrbarer Autofahrer mit gefälschtem Führerschein gestoppt +++

Oldenburg - Ein 35-jähriger in Oldenburg lebender Tunesier wurde am Mittwoch, 26.10.2017 gegen 17:40 Uhr auf der Ofener Straße im Stadtteil Haarentor als Fahrer eines BMW kontrolliert. Dabei händigte er einen italienischen Führerschein aus. Dieser wies aber ein paar Auffälligkeiten auf und zog sofort das gesteigerte Interesse der kontrollierenden Polizeibeamten auf sich. Es stellte sich heraus, dass der Führerschein eine Totalfälschung und der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Für weitere Klärungen erschien der Mann ca. eine Stunde später bei der Polizei am Friedhofsweg - wieder mit dem PKW fahrend. Die Untersagung des Autofahrens wollte er nicht gelten lassen und kündigte an, auch weiterhin fahren zu wollen. Es erwarten ihn nun Verfahren wegen zweifachen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie Urkundenfälschung.

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Frank Vehren Telefon: 0441-7904004 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!