Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ Zwei ...

30.07.2020 - 11:17:21

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ Zwei .... +++ Zwei Unfälle mit leichtverletzten Personen im Stadtgebiet +++

Oldenburg - Ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Radfahrerin ereignete sich gestern gegen 16:30 Uhr in der Straße Am Stadtmuseum. Eine 43-Jährige wollte mit ihrem Pkw von der 91er-Straße auf die Straße am Stadtmuseum einfahren und missachtete die Vorfahrt der von links kommenden Radfahrerin. Es kam zum Zusammenstoß, wobei die 76-jährige Radfahrerin leicht verletzt wurde. (859084)

Ein weiterer Unfall mit zwei leichtverletzten Radfahrern ereignete sich kurz darauf, gegen 18:00 Uhr, auf dem Radweg der Nadorster Straße. Ein 60-Jähriger wollte mit seinem Pedelec einen 22-jährigen Radfahrer, der ebenfalls stadtauswärts fuhr, überholen. Dabei stieß er mit seinem Lenker gegen den Lenker des 22-Jährigen. Beide Radfahrer stürzten und wurden leicht verletzt. Der Pedelecfahrer fiel zudem gegen ein am Fahrbahnrand geparktes Auto. Am Mercedes entstand dadurch ein Sachschaden. (859296)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Pressestelle Sarah Rost Telefon: 0441-790 4013 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68440/4665723 Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

@ presseportal.de