Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / Zeugenaufruf ...

27.05.2017 - 10:21:32

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / Zeugenaufruf .... Zeugenaufruf nach Reifenteilen auf der Fahrbahn und mehreren Unfallbeteiligten

Oldenburg - Unfallzeit: 27.05.2017, gegen 03.55 Uhr Unfallort: BAB A 29, Richtungsfahrbahn Wilhelmshaven, zwischen dem Autobahnkreuz Nord und der AS Rastede

Unfallhergang: Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer (vermutlich Führer eines LKW) befährt mit seinem Fahrzeug die BAB A 29 in Richtung Wilhelmshaven. Vom besagten Fahrzeug löst sich eine Reifenlauffläche und bleibt auf der Fahrbahn liegen. Bislang haben sich 3 Geschädigte bei der hiesigen Dienststelle gemeldet, welche über die Lauffläche bzw. über Reifenteile gefahren sind und ihr Fahrzeug beschädigt haben. Der Verursacher hat sich dann unerkannt von der Unfallstelle entfernt. Zeugen, die diesen Vorfall beobachtet haben und dazu Angaben machen können, werden gebeten sich mit dem Autobahnpolizeikommissariat Oldenburg telefonisch in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland PK BAB Oldenburg Telefon: +49(0)4402-933 115 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!