Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland / Pressemitteilung ...

16.03.2021 - 11:37:53

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland / Pressemitteilung .... Pressemitteilung des Polizeikommissariates Bad Zwischenahn:+++Verkehrsunfall mit schwer verletztem Radfahrer+++

Oldenburg - Am Dienstag, den 16.03.21, ereignete sich in Wiefelstede, Ortsteil Neuenkruge, ein schwerer Verkehrsunfall mit einem verletzten Radfahrer. Ein 37-j?hriger Oldenburger bef?hrt mit seinem Fahrrad ordnungsgem?? den Fahrradweg des Alten Postweges in Fahrtrichtung Neuenkruge. Ein 36-j?hriger Pkw Fahrer aus Wiefelstede bef?hrt mit seinem Pkw den Alten Postweg aus Neuenkruge kommend. Der Pkw-Fahrer will in die Westerholtsfelder Stra?e einbiegen. Dabei ?bersieht er den vorfahrtsberechtigten Radfahrer. Es kommt zum Zusammensto?, der Radfahrer st?rzt ?ber die Motorhaube des Pkw und bleibt verletzt liegen. W?hrend der Unfallaufnahme wird der Alte Postweg halbseitig gesperrt. Der Radfahrer wird in ein Krankenhaus in Oldenburg verbracht. Nach Angaben des Notarztes besteht keine Lebensgefahr.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland PK Bad Zwischenahn Telefon: +49(0)4403/927 115 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68440/4864880 Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland

@ presseportal.de