Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / Pressemeldung ...

04.10.2019 - 18:46:30

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / Pressemeldung .... Pressemeldung Polizeikommissariat Bad Zwischenahn/ Verkehrsunfall auf der K128

Oldenburg - Am heutigen Tage kam es, gegen 11.00 Uhr, zu einem Verkehrsunfall im Bereich Bad Zwischenahn. Der 78-jährige Unfallverursacher befährt mit seinem Pkw den Diekweg und missachtet im Kreuzungsbereich Langer Damm/ Altenkamp das dortige Stoppschild. Ein 41-jähriger Pkw-Führer, der die K128 in Richtung Bad Zwischenahn befährt, kann aufgrund dessen einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Der Unfallverursacher wird vorsorglich mit dem Rettungsdienst in das Klinikzentrum Westerstede verbracht. Der Unfallgegner und dessen Beifahrerin können leicht verletzt eigenständig die Unfallstelle verlassen. Der Gesamtschaden, der nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge, beträgt ca. 15.000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland PK Bad Zwischenahn Telefon: +49(0)4403/927 115 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol https://www.instagram.com/polizei.oldenburg.sk

@ presseportal.de