Obs, Polizei

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ Drei ...

13.09.2018 - 12:22:09

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ Drei .... +++ Drei Verletzte nach Unfall am Scheideweg - Mercedes kippt nach Kollision auf die Seite +++

Oldenburg - Bei einem schwerem Verkehrsunfall am Scheideweg wurden am Mittwoch drei Personen zum Teil schwer verletzt. Eine 32-jährige Frau hatte ihren VW Polo in einer Parklücke am Fahrbahnrand geparkt. Gegen 17 Uhr fuhr sie mit ihrem Fahrzeug an und wollte den Scheideweg in Richtung Stadtmitte befahren. Noch beim Einfädeln auf die Fahrbahn kam es dann zum Zusammenstoß mit dem Mercedes eines 77-Jährigen, der auf dem Scheideweg in derselben Fahrtrichtung unterwegs war. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Mercedes, stieß gegen einen auf der anderen Straßenseite geparkten Volvo und blieb schließlich auf der Beifahrerseite liegen. Der Fahrer und die ebenfalls 77-jährige Beifahrerin des Mercedes mussten mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die 32-jährige Unfallverursacherin wurde leicht verletzt.

An den drei Fahrzeugen entstanden erhebliche Sachschäden. Für die Betreuung der Verletzten und die Bergung der Unfallstelle musste die Polizei den Scheideweg vorübergehend komplett sperren. (1100541)

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Pressestelle Stephan Klatte Telefon: 0441 790 4004 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

https://twitter.com/polizei_ol

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de