Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ Aktuell: ...

27.07.2020 - 19:37:18

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ Aktuell: .... +++ Aktuell: Polizeieinsatz in Oldenburg aufgrund einer vorangegangenen Bedrohung +++

Oldenburg - Gegen 14:30 Uhr wurde der Polizei über Notruf gemeldet, dass es zuvor in Oldenburg, im Stadtteil Ofenerdiek, in einer Privatwohnung zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen sein soll, dabei soll eine Person mit einer Schusswaffe gedroht haben. Anschließend sei der Täter geflüchtet. Ersten Ermittlungen zufolge wurde das Opfer nicht verletzt. Opfer und Täter sind sich seit längerer Zeit bekannt. Das Opfer informierte die Polizei, nachdem er Angehörige aufgesucht hatte. Die Polizei ermittelt aktuell den Aufenthaltsort des Tatverdächtigen und trifft weitere Maßnahmen. Nach derzeitiger Einschätzung der Lage ist nicht von einer Gefahr für Außenstehende auszugehen. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Polizei aus einsatztaktischen Gründen aktuell keine weiteren Auskünfte zu polizeilichen Maßnahmen und Hintergründen der Tat gibt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Pressestelle Sarah Rost Telefon: 0441-790 4013 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68440/4663386 Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

@ presseportal.de