Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Northeim / Osterode / Verkehrsunfallflucht ...

12.12.2017 - 13:51:31

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Verkehrsunfallflucht .... Verkehrsunfallflucht gegenüber den Bushaltestellen am Nörten-Hardenberger Bahnhof

Northeim - Nörten-Hardenberg, Am Bahnhof - Montag, 11.12.2017, zwischen 10.00 Uhr und 11.00 Uhr

NÖRTEN-HARDENBERG (fal) - Am Montag zwischen 10.00 Uhr und 11.00 Uhr kam es in der Straße Am Bahnhof zu einem Verkehrsunfall. Der flüchtige Unfallverursacher hinterließ an einem geparkten schwarzen Skoda Superb einen Schaden von rund 10.000 Euro.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Skoda über den Bordstein auf den Gehweg geschoben. Dabei wurde die Vorderradachse des Autos erheblich beschädigt. Hinweise zum Unfallhergang und zum Unfallverursacher liegen bislang noch nicht vor.

Die Nörten-Hardenberger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen oder zum verursachenden Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05503-1004 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!