Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Northeim / Osterode / Raubüberfall auf ...

03.02.2018 - 15:31:19

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Raubüberfall auf .... Raubüberfall auf Northeimer Discounter - Täter flüchtet mit Motorroller

Northeim - Northeim, Einbecker Landstraße - Samstag, 3. Februar 2018, 05.45 Uhr

NORTHEIM (fal) - Am Samstag gegen 05.45 Uhr überfiel ein bewaffneter und maskierter Mann den Lebensmitteldiscounter an der Einbecker Landstraße. Der Unbekannte erbeutete mehrere tausend Euro. Bei dem Raub wurden keine Personen verletzt.

Gegen 05.45 Uhr wollte eine 51 Jahre alte Angestellte zum Arbeitsbeginn die Eingangstür aufschließen. Der maskierte Mann näherte sich ihr unbemerkt von hinten und bedrohte sie mit einer zumindest echt aussehenden Schusswaffe. Gemeinsam gingen sie in das Personalbüro. Hier wurde die Angestellte gezwungen, den Safe zu öffnen. Mit einer Beute von mehreren tausend Euro Bargeld flüchtete der Räuber über den Kundenparkplatz zur Einbecker Landstraße. Die 51-Jährige konnte noch beobachten, wie auf der Einbecker Landstraße ein Motorroller ohne Licht in Richtung Seesener Landstraße/Rückingsallee davon fuhr.

Bei dem Täter handelt es sich um einen jungen Mann. Aufgrund der Maskierung mit einer Sturmhaube mit nur zwei Augenöffnungen, lässt sich das Alter nicht weiter eingrenzen. Der Täter ist etwa 165 cm bis 170 cm groß und von schlanker Gestalt. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke und blauen Jeans. Er sprach akzentfreies Hochdeutsch.

Das 2. Fachkommissariat der Polizeiinspektion Northeim/Osterode hat die Ermittlungen wegen Räuberischer Erpressung aufgenommen. Zeugen, die am Samstag gegen kurz vor 06.00 Uhr den zunächst unbeleuchteten Motorroller auf seiner Flucht in Richtung Seesener Landstraße, Rückingsallee oder Scharnhorstplatz gesehen haben oder die auch andere sachdienliche Hinweise geben können, werden dringend gebeten, sich unter der Telefonnummer 05551-70050 bei der Northeimer Polizei zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!