Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Northeim / Osterode / Ausweichmanöver endet an ...

31.01.2017 - 11:16:50

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Ausweichmanöver endet an .... Ausweichmanöver endet an Schutzplanke - Entgegenkommender flüchtig

Northeim - Northeim, Kreisstraße 406, zwischen Hollenstedt und Höckelheim, Fahrtrichtung Höckelheim 30.01.2017, 22:55 Uhr

NORTHEIM (fg/pa) Weil er einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen musste, ist ein 34 Jahre alter Mann aus Moringen am Montagabend auf der K 406 mit seinem PKW gegen die rechte Schutzplanke geprallt. An seinem Wagen entstand rund 3.000 Euro Sachschaden.

Der Entgegenkommende, der laut Angaben des 34-Jährigen in einer Linkskurve mit eingeschaltetem Fernlicht über die Fahrbahnmitte hinausgefahren sein soll, fuhr ohne anzuhalten davon.

Zeugen des Unfalls haben sich bislang nicht gemeldet. Zu dem anderen Fahrzeug ist lediglich bekannt, dass es sich um einen schwarzen PKW handeln soll.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!