Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Uchte- Brems - und ...

31.08.2020 - 10:57:25

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Uchte- Brems - und .... Uchte- Brems - und Gaspedal verwechselt - 20 000 EUR Schaden angerichtet

Nienburg - (BER) Am Freitagmorgen, 28.08.2020, gegen 08.40 Uhr befuhr eine Seniorin aus der Gemeinde Uchte mit ihrem Audi einen Parkplatz in der Uchter Ortstra?e. Beim Einparken verwechselte die Frau vermutlich Brems - und Gaspedal. Durch die pl?tzliche Beschleunigung des Automatikfahrzeuges prallte sie auf das Heck eines bereits geparkten Renault, schob diesen gegen einen daneben geparkten VW und diesen zuletzt gegen einen weiteren VW. An allen Pkw entstand unterschiedlich hoher Schaden, der Renault war nicht mehr fahrbereit. Bei dem Fahrman?ver, bei dem sie mehrfach die Richtung ?nderte, durchpfl?gte die Unfallverursacherin ein angrenzendes Blumenbeet und ?berfuhr einen Sperrpoller zum Rondell. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt, den Gesamtschaden sch?tzt die Polizei auf ca. 20.000 EUR.

R?ckfragen bitte an:

Axel Bergmann Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Presse-und ?ffentlichkeitsarbeit Amalie-Thomas-Platz 1 31582 NIENBURG

Telefon: +49 5721/4004-107 und +49 5021 9778-104 Fax: +49 5721 4004-250 Mobil: +49 1759324536 Fax2mail: +49 511 9695636008

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/57922/4692815 Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

@ presseportal.de