Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Nienburg - ...

14.04.2021 - 17:27:30

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Nienburg - .... Nienburg - Verkehrsunfall mit leicht verletztem Radfahrer

Nienburg - Am Dienstag, 13.04.2021, gegen 14.10 Uhr, ereignete sich am Berliner Ring in H?he eines Fastfood Restaurants ein Verkehrsunfall mit einem Radfahrer und einem PKW. Der 25-j?hrige Fahrer eines BMW beabsichtigte vom Gel?nde der Fastfoodkette nach rechts auf den Berliner Ring aufzufahren und ?bersah einen von rechts kommenden, verbotswidrig entgegen der Fahrtrichtung fahrenden 16-j?hrigen Fahrradfahrer. Der Radfahrer konnte nicht mehr anhalten und stie? gegen die rechte Fahrzeugseite des PKW. Das Vorderrad des Fahrrades verkeilte sich unter dem vorderen rechten Radkasten des PKW. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Radfahrer wurde zudem leicht verletzt und von einer RTW-Besatzung versorgt. Bereits Ende Februar hat die Polizei Nienburg ein sogenanntes "Geisterradler"-Plakat wenige Meter entfernt von der Unfallstelle angebracht, um Radfahrende auf genau dieses gef?hrliche Fehlverhalten hinzuweisen und appelliert erneut an alle Radfahrenden, nur an daf?r freigegebenen Strecken entgegen der Fahrtrichtung zu fahren.

R?ckfragen bitte an:

Andrea Kempin Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Pressestelle Amalie-Thomas-Platz 1 31582 NIENBURG

Telefon: 05021 9778-104/-204 Fax2mail: +49 511 9695636008

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/57922/4889060 Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

@ presseportal.de