Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Estorf: Nach ...

16.04.2021 - 13:52:20

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Estorf: Nach .... Estorf: Nach Stra?enverkehrsgef?hrdung -Polizei sucht Zeugen

Nienburg - (Haa) Am Samstag, den 10.04.2021, ereignete sich gegen 10:55 Uhr auf der Bundestra?e 215 zwischen Estorf und Landesbergen ein Verkehrsunfall zwischen drei Pkw. Eine 20-j?hrige Frau aus Estorf ?berholte in diesem Bereich verbotswidrig mit ihrem VW Passat einen vor ihr fahrenden VW Polo. Im selben Moment, als die Estorferin mit ihrem Pkw auf der Gegenfahrspur ?berholte, scherte ein Fahrzeug aus dem ihr entgegenkommenden Verkehr ebenfalls zum verbotswidrigen ?berholvorgang aus. Um eine Frontalkollision mit dem wei?en Pkw zu vermeiden, wechselte die junge Frau zur?ck auf ihre Fahrspur, wodurch sie den auf gleicher H?he fahrenden Volkswagen ber?hrte und in den Gr?nstreifen abdr?ngte. Die Beamten des Polizeikommissariats Stolzenau leiteten Ermittlungen gegen die junge Frau wegen Gef?hrdung des Stra?enverkehrs ein. Au?erdem wurden Strafverfahren gegen den fl?chtigen Fahrzeugf?hrer des wei?en Pkw, ebenfalls wegen Gef?hrdung des Stra?enverkehrs und des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Das Polizeikommissariat Stolzenau sucht nach Zeugen, die Hinweise zu dem fl?chtigen wei?en Pkw oder dem Unfallhergang geben k?nnen. Diese werden unter der Telefonnummer 05761/92060 entgegengenommen.

R?ckfragen bitte an:

Julia Haase Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Presse-und ?ffentlichkeitsarbeit Amalie-Thomas-Platz 1 31582 NIENBURG

Telefon: 05021 9778-204 Fax2mail: +49 511 9695636008

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/57922/4890805 Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

@ presseportal.de