Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Ereignisse am ...

13.01.2020 - 03:26:33

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Ereignisse am .... Ereignisse am Wochenende 11./12.01.2020 im Bereich der Polizei Bad Nenndorf

Bad Nenndorf - (Wil) Verkehrsunfallflucht: Am 11.01., in der Zeit von 12.45 - 13.10 Uhr, ereignete sich auf dem Parkplatz vom Baumarkt Hellweg, Bückethaler Straße, Bad Nenndorf, eine Verkehrsunfallflucht. Hier wurde ein geparkter Pkw Opel Meriva, Farbe Silber, beim Ein- oder Ausparken durch einen bislang unbekannten Fzg. beschädigt.

Ebenfalls am 11.01., in der Zeit von 08.00 - 13.00 Uhr, wurde auf dem Tankstellengelände an der Rodenberger Allee in Bad Nenndorf, eine Flügeltür der dortigen Waschanlage durch ein bislang unbekanntes Fzg. beschädigt.

Sachbeschädigung: In der Zeit vom 10.01. - 12.01., 14.15 - 12.50 Uhr, wurde der Reifen eines geparkten Pkw Daimler, Farbe schwarz, auf dem Parkplatz an der Straße im Niedernfeld in Bad Nenndorf, durch bislang unbekannte Täter zerstochen.

Zeugen zu den jeweiligen Unfallfluchten oder der Sachbeschädigung werden gebeten sich bei der Polizei Bad Nenndorf, Tel. 05723-94610, zu melden.

Körperverletzung, Beleidigung und Widerstand gegen Polizeibeamte: Am 12.01., gegen 01.10 Uhr, kam es in der Flüchtlingsunterkunft in Bad Nenndorf zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines Sicherheitsmitarbeiters. Ein 33 Jahre alter Mann hatte einen Mitarbeiter vom Sicherheitsdienst mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Da der 33 jährige nicht zu beruhigen war, wurde er anschließend von den eingesetzten Polizeibeamten in Gewahrsam genommen. Hierbei wurden die eingesetzten Polizeibeamtinnen durch einen 20 Jahre alten Mann beleidigt. Auch der 20 jährige konnte nicht beruhigt werden. Auch dieser wurde anschließend in Gewahrsam genommen. Beide Männer standen unter Alkoholeinfluss. In der Gewahrsamszelle vom Polizeikommissariat verletzte der 33 jährige Mann einen Polizeibeamten im Gesicht, wobei dieser leicht verletzt wurde. Bei dem 20 jährigen wurde ein Joint aufgefunden. Gegen beide wurden Strafverfahren eingeleitet. Beide Personen blieben bis zur Ausnüchterung im Polizeigewahrsam.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Bad Nenndorf Hauptstraße 18 31542 Bad Nenndorf Telefon: 05723/94610 E-Mail: pressestelle@pk-bad-nenndorf.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57922/4489774 Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

@ presseportal.de