Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Apelern / Bad ...

25.03.2021 - 17:02:36

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Apelern/Bad .... Apelern/Bad Nenndorf/Rinteln - Pr?ventionshinweis der Polizei

Nienburg - (KEM) Aufgrund einer vorangegangenen Pressemeldung meldete ein aufmerksamer B?rger am Donnerstag, 25.03.2021, gegen 12:40 Uhr der Polizei einen dunklen VW Passat mit "HZ" Kennzeichen in Apelern. Der PKW sei mit einer m?nnlichen und einer weiblichen Person besetzt gewesen, die "auff?llig" von Haus zu Haus gegangen seien. Trotz intensiver Fahndungsma?nahmen konnte der PKW durch Beamte der Polizei Bad Nenndorf nicht mehr festgestellt werden.

Am Dienstag, 23.03.2021, gegen 13.45 Uhr wurde eine 92-j?hrige Seniorin von einem Mann und einer Frau, die behaupteten, Polizeibeamte zu sein, in ihrem Haus in Kathrinhagen aufgesucht und bestohlen. In diesem Zusammenhang ist von einer Zeugin ein dunkler VW Passat mit "HZ" Kennzeichen beobachtet und der Sachverhalt mit einem Zeugenaufruf in der Presse ver?ffentlicht worden.

Ob es sich in Apelern um das gleiche Fahrzeug und die gleichen Personen handelt, ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Hinweise zu den Vorf?llen nehmen das Polizeikommissariat Rinteln unter (05751) 95450 und das Polizeikommissariat Bad Nenndorf unter (05723) 94610 entgegen.

Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang erneut vor sogenannten falschen Polizeibeamten, die sich unter Vorspiegelung falscher Tatsachen h?ufig das Vertrauen ?lterer Menschen erschleichen und auf diesem Weg auch Zutritt zur Wohnung verschaffen. Dar?ber hinaus bedankt sie sich f?r die Wachsamkeit der B?rgerinnen und B?rger. Verd?chtige Beobachtungen k?nnen jederzeit an Ihre ?rtlichen Polizeidienststellen oder den Polizeinotruf "110" gemeldet werden.

R?ckfragen bitte an:

Andrea Kempin Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Pressestelle Amalie-Thomas-Platz 1 31582 NIENBURG

Telefon: 05021 9778-104/-204 Fax2mail: +49 511 9695636008

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/57922/4873832 Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

@ presseportal.de