Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Neunkirchen / Verfolgungsfahrt im Dienstgebiet ...

27.04.2021 - 19:27:19

Polizeiinspektion Neunkirchen / Verfolgungsfahrt im Dienstgebiet .... Verfolgungsfahrt im Dienstgebiet der PI Neunkirchen mit anschlie?ender Vollstreckung eines Haftbefehls

Neunkirchen - Am Montag, den 26.04.2021, gegen 16:15 Uhr, wurde ein Kommando der PI Neunkirchen im Rahmen der Streife auf einen blauen BMW im Bereich der Bliesstra?e aufmerksam. Am Steuer konnte durch die eingesetzten Kollegen ein 33 Jahre alter, polizeibekannter Mann aus Schiffweiler erkannt werden. Den eingesetzten Beamten war weiterhin bekannt das der 33 Jahre alte Mann aktuell mit einem Haftbefehl gesucht wird. Als das Streifenkommando die Verfolgung des blauen BMW stadteinw?rts aufnahm, wurde der BMW stark beschleunigt und der 33 Jahre alte Mann versuchte zu fl?chten. Die Verfolgungsfahrt f?hrte von der Bliesstra?e ?ber die Fernstra?e und die Zweibr?cker Stra?e zur BAB 8 Anschlussstelle Neunkirchen-Oberstadt. Auf diesem Weg fuhr der 33 Jahre alte Beschuldigte v?llig r?cksichtslos, teilweise bis zu 130 km/h und vollst?ndig auf die Gegenfahrspur. Es wurden eine Vielzahl von Verkehrsteilnehmern zum Ausweichen gen?tigt und somit gef?hrdet, weshalb die Verfolgung ?u?erst defensiv und mit geb?hrendem Abstand aufrecht erhalten konnte. Im Verkehrskreis Bliesstra?e/Fernstra?e besch?digte der Fahrer, durch ?berfahren der Bordsteinkante, beide linken R?der des blauen BMW. Infolgedessen verloren beide Reifen ihre Luft, sodass der BMW immer langsamer wurde und der Abstand zu ihm verringert werden konnte. Um dem Polizeikommando trotzdem zu entkommen, fuhr er schlussendlich die Abfahrt der Anschlusstelle Neunkirchen-Oberstadt (Fahrtrichtung Luxemburg) in entgegengesetzter Richtung auf die Autobahn auf. Hierbei kollidierte er mit einem Leitpfosten am Fahrbahnrand und stellte letztlich den BMW im Einm?ndungsbereich zur Durchgangsfahrbahn der BAB 8 ab und fl?chtete zu Fu? ?ber die angrenzende B?schung in Richtung Waldgebiet "Kasbruchtal", wo er schlie?lich vorerst aus den Augen verloren wurde. Im Rahmen der Umstellung des Gebietes mit Unterst?tzung der Diensthundestaffel, konnte der Beschuldigte in einem Regenwasser-Drainagerohr festgestellt und widerstandslos verhaftet werden. Der Beschuldigte stand augenscheinlich unter Einfluss von BtM.

Die im Anschluss durchgef?hrten Ermittlungen ergaben, dass der Beschuldigte nicht im Besitz einer g?ltigen Fahrerlaubnis ist. Weiterhin war der blaue BMW nicht zugelassen und die angebrachten Kennzeichen an dem Pkw waren gestohlen. Bei der Durchsuchung des Pkw konnte eine nicht unerhebliche Menge an Bet?ubungsmitteln gefunden und beschlagnahmt werden. Nachdem dem Beschuldigten auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen wurde, wurde er im Anschluss dem Bereitschaftsricher in Saarbr?cken zwecks Verk?ndung des Haftbefehlts vorgef?hrt. Nach Verk?ndung des Haftbefehls landete der Beschuldigte in der JVA Saarbr?cken.

Weiterhin sucht die PI Neunkirchen nach Zeugen, bzw. gef?hrdeter Verkehrsteilnehmer durch die Fahrweise des Beschuldigten. Diese sollen sich bitte unter den u.a. Kontaktdaten der PI Neunkirchen melden.

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Neunkirchen NK- ESD Falkenstra?e 11 66538 Neunkirchen Telefon: 06821/203-113 E-Mail: pi-neunkirchen@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/138511/4900871 Polizeiinspektion Neunkirchen

@ presseportal.de