Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Neubrandenburg / Zeugenaufruf nach Diebstahl ...

07.11.2019 - 13:26:24

Polizeiinspektion Neubrandenburg / Zeugenaufruf nach Diebstahl .... Zeugenaufruf nach Diebstahl eines Anhängers mit hochwertiger Ladung vom 25.09.2019

Krusemarkshagen - Wie bereits in der Pressemitteilung am 25.09.2019 mitgeteilt wurde, ist es in der Nacht vom 24.09.2019 zum 25.09.2019 in 17111 Krusemarkshagen zum Diebstahl eines Fahrzeuganhängers gekommen, auf welchem sich hochwertiges und spezifisches Werkzeug zur Verlegung von Glasfaserkabeln im Wert von ca. 55.000 Euro befand. Der Anhänger wurde am 28.09.2019 auf einem Verbindungsweg zwischen Vanselow und Schmarsow wieder aufgefunden. Ein Großteil der wertintensiven Werkzeuge befand sich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr auf Anhänger.

Die Ermittlungen wurden in der Kriminalkommissariatsaußenstelle Demmin aufgenommen. Im Rahmen der Ermittlungen wurde bekannt, dass der Anhänger in den frühen Morgenstunden des 25.09.2019 entwendet wurde. Im Zusammenhang mit dem Diebstahl ist ein dunkelfarbener VW Caddy (oder ein Fahrzeug mit ähnlichem Aussehen) aufgefallen, welcher laute Geräusche verursachte, die auf einem defekten Auspuff schließen lassen.

Die Polizei sucht Zeugen. Zeugen, die Angaben zu dem beschriebenen Fahrzeug bzw. dessen Halter machen oder andere sachdienliche Hinweise zu dem Diebstahl geben können, richten diese bitte an die Polizei in Demmin unter 03998-254 224.

Erstmeldung:

In der vergangenen Nacht vom 24.09.2019 zum 25.09.2019 entwendeten unbekannte Täter in 17111 Krusemarkshagen einen abgestellten Fahrzeuganhänger, auf dem sich hochwertiges und spezifisches Werkzeug zur Verlegung von Glasfaserkabeln befand.

Bei dem entwendeten Anhänger handelt es sich um einen geschlossenen Kastenanhänger des Herstellers Boeckmann. Der momentane Sachschaden beläuft sich auf mindestens 55.000EUR.

Zur Spurensuche und -sicherung waren die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg vor Ort im Einsatz.

Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Krusemarkshagen gesehen hat, meldet sich bitte bei der Polizei in Demmin unter 03998-254 224.

OTS: Polizeiinspektion Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108770 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108770.rss2

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg Polizeiinspektion Neubrandenburg Telefon: 0395/5582-5007 E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

@ presseportal.de