Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Neubrandenburg / Hoher Sachschaden für das Amt ...

03.01.2018 - 21:06:43

Polizeiinspektion Neubrandenburg / Hoher Sachschaden für das Amt .... Hoher Sachschaden für das Amt Penzliner Land durch widerrechtliche Fällung von 77 Straßenbäumen

Penzlin - In der Zeit vom 25.12.2017 bis 27.12.2017 wurden durch unbekannte Täter 8 Straßenbäume an der Verbindungsstraße zwischen Mallin und Passentin widerrechtlich gefällt. Zu weiteren unerlaubten Fällungen von insgesamt 69 Straßenbäumen kam es zusätzlich an dem Radweg zwischen Penzlin und Passentin in der Zeit vom 28.12.2017 14:00 Uhr bis 29.12.2017 10:00 Uhr. Zudem wurde eine so genannte Schutzhütte, die sich an dem Radweg befindet beschädigt. Der entstandene Sachschaden beträgt insgesamt ca. 70.000 EUR. Die Kriminalkommissariatsaußenstelle in Waren hat die weiteren Ermittlungen zu den beiden Sachverhalten aufgenommen. Durch das Amt Penzliner Land wurde nach Bekanntwerden der Sachbeschädigung die lokale Presse über den Sachverhalt informiert. In der sich anschließenden Medienberichterstattung lobte die Stadt Penzlin und die Wählergemeinschaft Penzliner Land jeweils einen Geldbetrag in Höhe von 500,-EUR für entscheidende Zeugenhinweise, welche zur Ergreifung der/des Täter/s führen, aus. In den Morgenstunden des 02.01.2018 meldete sich ein Zeuge in der Polizeistation in Penzlin und gab dem aufnehmenden Beamten den entscheidenden Hinweis. Im Zuge der anschließenden Ermittlungen konnten zwei junge, männliche Personen aus der Region Penzlin namhaft gemacht werden, die als mögliche Tatverdächtige in Frage kommen. Die weiteren Ermittlungen hierzu dauern an.

OTS: Polizeiinspektion Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108770 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108770.rss2

Rückfragen bitte an:

Kathrin Jähner Polizeiinspektion Neubrandenburg Telefon: 0395/5582-5003 E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!